Air Astana Business Class
Auf den Punkt

Air Astana ist ein aufstrebender Stern am Aviation-Firmament, nicht zuletzt mit der Air Astana Business Class. Die kasachische Fluggesellschaft mit Sitz in Almaty schließt mit guten Flugverbindungen über die alte Seidenstraße eine längst fällige Schneise in das überfüllte Streckennetz der Golf-Carrier. Die Verbindung von Frankfurt nach Astana ist die wichtigste der Airline, nicht zuletzt als Zubringer nach Usbekistan, ins Land der türkisfarbenen Kuppeln.

Aber was bietet die Air Astana Business Class in der Boeing 757 wirklich? Wie gut ist die Bestuhlung und kann der Service im Vergleich zur Konkurrenz von Lufthansa, Emirates, Turkish Airlines, Uzbekistan Airlines und Co. mithalten? Wir wollten es genau wissen und haben Air Astana auf die Probe gestellt. Hier ist ein ausführlicher Bericht unserer Erfahrungen im Air Astana Business Class Test.

Reise nach Astana geplant?

Hier geht’s zu den besten Astana Sehenswürdigkeiten mit allen Highlights & Tipps!

Air Astana

Air Astana ist eine kasachische Fluggesellschaft mit Unternehmenssitz in Almaty, der größten Stadt Kasachstans. Die großen Drehkreuze der Nachfolge-Airline der im September 2001 insolvent gemeldeten staatlichen Fluggesellschaft Air Kazakhstan, sind die beiden größten Flughäfen des Landes in Almaty und in Astana. Von hier aus werden neben zahlreichen Regionalverbindungen wie nach Taschkent, Bischkek oder Duschanbe auch diverse europäischen und asiatische Flugziele angeboten, darunter Moskau, Istanbul, Bangkok, Kuala Lumpur, Peking, Seoul und Hongkong.  Air Astana Business ClassSeit 2007 hat Air Astana ihre Flotte Schritt für Schritt erweitert – vor allen Dingen mit Großraumflugzeugen wie der Boeing 767-300ER, dem Airbus A320, dem Airbus A321 oder auch der Boeing 757. Im gleichen Atemzug wurde das Vielfliegerprogramm Nomad Club ins Leben gerufen. Darüber hinaus ist Air Astana aber auch Partner von Miles & More, dem Vielfliegerprogramm der Lufthansa, sodass Fluggäste auch auf den Flügen der Air Astana auf der Strecke Almaty-Frankfurt und Astana-Frankfurt Prämienmeilen sammeln können.

FlyArystan – die neue Low Cost Airline von Air Astana

Air Astana schaut über den eigenen Tellerrand aber längst hinaus. In der ersten Jahreshälfte 2019 gab die kasachische Airline die Gründung der neuen Low-Cost-Airline FlyArystan bekannt. Das Projekt scheint an höchster Stelle aufgehängt, nämlich bei keinem geringeren als dem Präsidenten von Air Astana selbst, Peter Foster. FlyArystan soll eine Flotte von Airbus A320 betreiben, konfiguriert mit 180 Sitzen in der Economy Class. Man darf gespannt sein, wohin sich Air Astana und die neue Billigfluggesellschaft hinbewegen. Der Trend geht klar nach oben.

Wo Air Astana Flüge buchen?

Unser Tipp: Wir haben gute Erfahrungen mit der Flugsuchmaschine Momondo gemacht. Hier werden die günstigen Flüge verschiedener Anbieter verglichen.

➜ Jetzt günstige Air Astana Flüge finden

Air Astana Business Class Boeing 757: Die wichtigsten Daten
  • Airline: Air Astana
  • Flugnummer: KC922
  • Route: TSE – FRA
  • Flugzeugtyp: Boeing 757-200
  • Reiseklasse: Business Class
  • Kabinen-Konfiguration: 2-2
  • Kabinen-Größe: 16 Sitze
  • Pitch/Sitzabstand: 155 cm
  • Sitzbreite: 53 cm
Air Astana Business Class Boeing 757: Check-in

Wie jede Flugreise beginnt auch diese mit dem Check-In. Dieser findet bei diesem Langstreckenflug am Flughafen Astana im internationalen Terminal statt. Der Check-in-Bereich der heimischen Air Astana ist dort schnell gefunden, auch weil die Abfertigungshalle nicht besonders groß ist. Im Gegenteil, Taxis halten direkt vor der Tür und von dort sind es keine 50 Meter zum Schalter der Business Class. Für Premium-Passagiere steht lediglich ein einziger Check-in-Schalter bereit, was in Anbetracht der nur 16 Business Class Sitzplätze in der Air Astana Boeing 757 aber verständlich ist.

Nach wenigen Minuten ist selbst der innerdeutsche Connecting Flight mit Lufthansa eingecheckt und das Aufgabegepäck bis zum Zielort durchgecheckt. Eine Einladung in die VIP Lounge am Flughafen Nursultan gibt es oben drauf – sogar namentlich und handschriftlich auf einer individualisierten Einladungskarte. Das kann sich sehen lassen, chapeau!

Air Astana Business Class Boeing 757: Lounge

Die VIP Lounge am Flughafen Astana ist eine echte Überraschung. Zunächst einmal betreibt Air Astana am Airport keine eigene Lounge, und das, obwohl die Kasachische Hauptstadt Astana, die seit 2019 offiziell Nur Sultan heißt, ein wichtiger Hub der Fluggesellschaft ist. Stattdessen wird die sogenannte VIP Lounge genutzt.

Die gute Nachricht: Die VIP Lounge kommt genauso aus dem Ei gepellt daher, wie der Rest des internationalen Terminals T1. Dieses zweite Terminal wurde im Sommer 2017 eröffnet und hat die Kapazitäten des Astana Airport deutlich vergrößert. So wird T2 mittlerweile ausschließlich für inländische Flüge genutzt.

Wie kommt man zur VIP Lounge in Astana?

Ganz einfach: Nach der Sicherheitskontrolle biegt man links ab. Per Aufzug oder Treppe gelangt man in den zweiten Stock und stolpert direkt in die VIP Lounge.

Der erste Eindruck ist der einer Flughafenlounge mit Stil. Massive Strahlträger durchziehen die Räumlichkeiten vom Boden bis zur Decke und geben ihnen einen rauen, markanten Touch. Die Decke selbst ist mit hellen Holzlamellen verkleidet. Lederne Sitzgelegenheiten gibt es zur Freude der Besucher reichlich. Lediglich Steckdosen muss man etwas suchen. Eins ist sicher, der Innendesigner dieser Lounge hat einen guten Job gemacht. Die Farbwahl ist geradezu perfekt. Leder und Holz in Schwarz- und Brauntönen treffen auf goldfarbene Lampenschirme. Das sieht nicht nur classy aus, sondern legt der VIP Lounge eine angenehme Atmosphäre in die Wiege.Air Astana Business Class

Vom Buffet sollte man hingegen nicht allzu viel erwarten. Neben einer Handvoll warmen Gerichten wie Lasagne, Rinderbraten, Nudelspeisen, Kroketten oder Frostinas mit Käse kann sich vor allem das Angebot an Desserts sehen lassen. Für Getränke alkoholischer Art sorgt ein Barkeeper an einer überschaubaren Bar. Champagner sucht man vergeblich und auch die Weinauswahl hält sich in Grenzen. Für einen kurzen Stopp auf dem Weg zum Boarding ist die Lounge dennoch gelungen und dabei unerwartet modern und stilecht.

Wo Air Astana Flüge buchen?

Unser Tipp: Wir haben gute Erfahrungen mit der Flugsuchmaschine Momondo gemacht. Hier werden die günstigen Flüge verschiedener Anbieter verglichen.

➜ Jetzt günstige Air Astana Flüge finden

Air Astana Business Class Boeing 757: Boarding

Die gute Nachricht für alle Business Class Passagiere ist, dass über die zweitvorderste Tür geboardet wird. Dort biegen Business Class Passagiere nach links und Gäste der Economy nach rechts ab. So bleibt einem in der Business Class erspart, dass die komplette Economy einmal durch die Business-Kabine boardet, was für gewöhnlich eher ein lautes Vergnügen ist.  

Das Boarding hält jedoch schon davor einige Überraschungen bereit. So lässt man Passagiere ohne etwaige Durchsage am Gate warten. Erst nach fast einer halben Stunde nach der geplanten Boarding Time wird letztlich geboardet. Und dann? Dann wird wieder gewartet, weil die Tür klemmt – und zwar eine ganz schön lange Zeit ohne eine weitere Erklärung durch das Personal. 

Taittinger Champanger und der Himmel über Astana

Natürlich können technische Defekte mal vorkommen. Es wäre aber wünschenswert, dass Passagiere so gut es geht zu jeder Zeit über die Verspätung informiert werden. Das technische Problem wird letztlich fachmännisch behoben und nach einem Glas Taittinger Champagner mit fast einer Stunde Verspätung wird in den pittoresk erleuchteten Himmel über Astana abgehoben. Auf Wiedersehen und Sau bolingis, Kasachstan!

Air Astana Business Class Boeing 757: Kabine

Die kasachische Air Astana fliegt die Strecke von Frankfurt nach Astana und zurück sowohl mit der Boeing 767, als auch mit der älteren Boeing 757. Dabei kommt die 767 nur in den Sommermonaten von Mai bis Oktober zum Einsatz. Bei der Recherche für diesen Erfahrungsbericht wurde die Strecke Astana nach Frankfurt und vice versa leider mit einer Boeing 757 bedient. Allerdings kommt, im Gegensatz zum Hinflug, eine etwas überholte Variante der Air Astana Business Class zum Einsatz, nämlich nicht mit schwarzen, sondern mit hellgrauen Sitzen, die etwas schicker wirken.Air Astana Business Class

In der Boeing 757 von Air Astana kommen 16 Business Class Sitze in einer simplen 2-2-Bestuhlung zum Einsatz, wie auch in einigen Maschinen von zum Beispiel Turkish Airlines, Air Italy oder Hainan Airlines. Zugegeben, das ist sicher nicht mehr der neuste Schrei in Sachen Sitzkonfiguration. Hier hat die Airline mit der neuen Air Astana Business Class in der Boeing 767 aber selbst bereits nachgelegt.

Wo Air Astana Flüge buchen?

Unser Tipp: Wir haben gute Erfahrungen mit der Flugsuchmaschine Momondo gemacht. Hier werden die günstigen Flüge verschiedener Anbieter verglichen.

➜ Jetzt günstige Air Astana Flüge finden

Die erste Überraschung lässt nicht lange auf sich warten. Denn kaum in der Luft schaltet die Crew das Moodlighting ein. Dabei handelt es sich um ein tolles Kabinenlicht, welches die Kabine in einem angenehm spacigen Schimmer erscheinen lässt. Bei Nachtflügen wie dem Hinflug von Frankfurt nach Astana kommt das Stimmungslicht natürlich weit mehr zur Geltung.

Air Astana Business Class Boeing 757: Sitze

Bei den Sitzen der Air Astana Business Class Boeing 757 handelt es sich um schlichte Recliner-Sitze. Das klingt für einen Flug von fast sechs Stunden ernüchternd, hat aber auch einen entscheidenden Vorteil. Denn die gut gepolsterten Ledersitze sind naturgemäß recht gemütlich. Was den Sitzkomfort angeht, kann man nicht meckern. Wer allerdings einen Sitz erwartet, der sich zu einem flachen Bett verwandeln lässt, wird enttäuscht. Den Recliner-Sitz kann man zurücklassen, wodurch sich eine gemütliche Schlafposition kreieren lässt. Zum Entspannen während eines Tagflugs reicht das allemal.

Sitzplätze in der Air Astana 757: Reihe 1 toppt alles

Wer mehr Beinfreiheit braucht, für den ist die erste Reihe perfekt. Der dortige Abstand zur Trennwand in Richtung Galley ist so phänomenal groß, dass man vor sich glatt eine ganze Carrerabahn aufbauen könnte. Auch in den anderen Reihen bietet die Air Astana Business Class mit der grauen Bestuhlung weit mehr Beinfreiheit als das andere in der Boeing 757 verbaute Business-Class-Produkt der Fluggesellschaft. Dort kann einem die Lehne des Vordermanns nämlich unangenehm nah kommen.

Während die Air Astana Business Class Boeing 757 in Sachen Beinfreiheit mit vergleichbaren Produkten von Air Italy, LATAM, Turkish Airlines oder Hainan Airlines mithalten kann, machen auch die Sitze an sich einen guten Eindruck, von üblichen Abnutzungserscheinungen mal abgesehen.

Der Tisch ist in die Armlehne eingelassen und lässt sich im Handumdrehen aus dieser herausziehen. Die Mittelkonsole ist sehr breit, sodass man sich mit dem Nebenmann nicht in die Quere kommt. Platz zum Abstellen von Getränken ist reichlich vorhanden und selbst das Handy hat daneben noch Platz. Zwischen den Sitzen sind zwei Leselampen vorzufinden, die leider nicht dimmbar sind. In der Rückenlehne des Vordersitzes ist eine kleine Tasche mit Zeitschriften eingelassen. Hier findet man unter anderem das Air Astana Inflight Magazin Tengri. Ebenfalls liegt beim Boarding bereits ein einfaches Kopfkissen auf dem Sitz bereit.

Wo befindet sich der beste Sitzplatz in der Air Astana Business Class Boeing 757?

Welcher der beste Sitzplatz ist? Das sei jedem selbst überlassen. Wer lieber am Gang sitzt und eine zusätzliche Beinfreiheit wünscht, der wird dort fündig. Für alle anderen bieten die Fensterplätze das nötige Tageslicht und mit Glück auch eine tolle Aussicht beim Abflug in Astana. Für groß gewachsene Passagiere sind die Plätze in Reihe 1 mit weit mehr Beinfreiheit zu empfehlen. Die erste Sitzreihe ist außerdem ein echtes Schmankerl für Flugfreaks. Nicht nur, weil die Sitzzeile über ganze drei Fenster verfügt, sondern weil auf den großen Screens gegenüber die Flight Map in Dauerschleife läuft.

Obwohl die Atmosphäre sehr entspannt ist, kommt bei dieser Bestuhlung wenig Privatsphäre auf. Das ist schade und Air Astana selbst hat da mit ihrer neueren Air Astana Business Class in der Boeing 767 schon weit nachgebessert.Air Astana Business Class

Der Nachteil, der wohl den meisten Passagieren aufstoßen wird, sind allerdings die fehlenden Monitore. Richtig gehört, in der Boeing 757 sind keine Bildschirme verbaut, weshalb Air Astana auf Tablets zurückgreift. Was genau es damit auf sich hat, erklären wir weiter unten in der Sektion Entertainment.

Der Sitz lässt sich über Knöpfe an der Mittelkonsole justieren und in ein Angled Flat-bed verwandeln. Mit anderen Worten, er lässt sich bis zu einem gewissen Grad nach hinten verstellen, jedoch nicht in ein komplett flaches Bett verwandeln. Hier gibt es also sicher noch Verbesserungsbedarf.

Air Astana Business Class Boeing 757: Service

Der Service bei Air Astana ist durchwachsen. Das beginnt bei den Menükarten und Weinkarten, die noch am Boden verteilt werden. Soweit so gut. Allerdings werden sie den Passagieren zur Verwunderung aller aber auch gleich wieder weggenommen. Der Grund: Air Astana verwendet die Menükarten mehrfach. Dem spricht auch ökologischer Sicht nichts dagegen, allerdings sehen manche dadurch schon arg mitgenommen aus.

Das normale Business-Prozedere nimmt bald seinen Lauf und wird von der Crew souverän abgespult. Erst werden Zeitungen und Zeitschrift angeboten, gefolgt von feuchten Tüchern sowie Decken. Daraufhin erhält man Kopfhörer in einem ledernen Täschchen, sowie die dazugehörige Technik für das Inflight Entertainment: ein iPad. 

Nette Geste: Die Purserin stellt sich persönlich vor

Eine nette Note kommt von der Purserin selbst. Sie stellt sich persönlich bei jedem Business Class Passagier vor. Etwas enttäuschend ist allerdings die Tatsache, dass die Stewardessen über den gesamten Flug nur wenig Eigeninitiative zeigen. So werden Getränke nur auf Nachfrage nachgefüllt, was im Vergleich zu manch anderer Business Class der Konkurrenz deutlich aus dem Raster fällt. Erst gegen Ende des Fluges besinnt sich die Besatzung auf ihre Stärken. Erst dann wird zum Weißwein proaktiv ein Wasser angeboten. Auf einen Refill wartet man hingegen weiterhin vergeblich.

Air Astana Business Class Boeing 757: Amenity Kits

Noch in Parkposition werden Amenity Kits ausgeteilt, und zwar andere Kosmetiktaschen als noch auf dem Hinflug von Frankfurt nach Astana. Sie stammen vom Luxus-Label Oscar de la Renta und kommen in einem überaus schicken, blauem Leder daher. Richtig gelungen ist auch die Wahl der Kosmetikprodukte auf der Bordtoilette: Voyage von Christian Lacroix.

Air Astana Business Class Boeing 757: Essen & Trinken

Die Speisen werden auf der Menükarte von Air Astana in drei Sprachen angepriesen: Kasachisch, Russisch und Englisch. Kaum hat man einen ersten Blick darauf geworfen, wird nicht nur sofort die Bestellung aufgenommen, sondern das Menü auch danach direkt wieder eingesammelt. Wieso das so ist, lässt die Crew unbeantwortet. Auch scheint der Stewardess die Frage, ob sie die Menükarte wieder an sich nehmen könne, selbst ein bisschen peinlich.

Der Essensservice beginnt mit einem Gruß aus der Küche. Die Canapés werden auf dem Tablett angereicht. Unter anderem befinden sich darauf Minispieße aus Tomate, Mozzarella-Bällchen und einem Spritzer grünem Pesto. Das sieht nicht nur schön aus, sondern schmeckt auch hervorragend.

Vor dem zweiten Gang wird der Tisch mit einer weißen Tischdecke versehen. Es folgt der eigentliche Appetizer: ein Salat und eine kalte Platte aus einer mit Zitronensaft marinierten Garnele, lila Butterfisch, Ricotta mit Kräutern und Chicken Tikka. Alles in kleinsten Portionen die zusammen geschmacklich wie ein kleines Wunderwerk wirken. Als Zwischengang folgt eine Karottensuppe mit Kichererbse und Paprika-Knoblauch-Croutons, die geschmacklich ebenso das vorgegebene Niveau halten.

Als Hauptspeise steht wie folgt zur Auswahl:

  • Paprika-Hähnchen mit Chermoula-Sauce und Tomaten-Spinat-Reis
  • Escolar und Garnelen mit Tomatenragout, sautiertem Gemüse und Kartoffelgratin
  • Conchiglie-Pasta mit Kürbispüree, Pilzen, Zwiebeln und Tomaten-Basilikum-Sauce mit Parmesan
  • Indisches Rogan-Josh Lammcurry mit Basmati-Turmeric-Reis, Minz-Joghurt und Chili

Bei der Hauptspeise wiederum wird den Air Astana Business Class Passagieren die Qual der Wahl gelassen. Man wählt zwischen Paprika-Hähnchen mit Chermoula-Sauce und Tomaten-Spinat-Reis, Escolar und Garnelen mit Tomatenragout, sautiertem Gemüse und Kartoffelgratin, Conchiglie-Pasta mit Kürbispüree, Pilzen, Zwiebeln und Tomaten-Basilikum-Sauce mit Parmesan und einem Indischen Rogan-Josh Lammcurry mit Basmati-Turmeric-Reis, Minz-Joghurt und Chili. Letzteres kann sich geschmacklich durchaus sehen lassen, auch wenn die Portion ruhig größer ausfallen könnte.

Bleibt die Nachspeise und die besteht aus Datteln und Aprikosen mit Cardamom Anglaise, ein Parfait aus weißer Schokolade mit Passionsfrucht-Coulis und saisonalem Obst oder aber einer Käseplatte mit Dänischem Blue Brie, Emmentaler, Ziegenkäse mit Petersilie und ebenso Aprikosen, Datteln und einer Kürbis-Samen-Paste. Letztlich rundet das Dessert das erstaunlich gute kulinarische Erlebnis mit Air Astana ab. Sehen wir mal über die Tatsache hinweg, dass Salz und Pfeffer in den golfballgroßen Porzellanspendern beim Befüllen offensichtlich verwechselt wurden.

Als Dessert steht zur Auswahl:

  • Datteln und Aprikosen mit Cardamom Anglaise
  • Parfait aus weißer Schokolade mit Passionsfrucht-Coulis
  • Saisonales Obst
  • Käseplatte mit Dänischem Blue Brie, Emmentaler, Ziegenkäse mit Petersilie, Aprikosen, Datteln und einer Kürbis-Samen-Paste

Das Essen an Bord: vielseitig & ausgewogen

Zum Essen an Bord wird laufend Wasser angeboten und dazu Weine aus dem Weinmenü. Hier stehen mehrere Rotweine und Weißweine zur Wahl. 

  • Champagner: Taittinger Champagne aus Frankreich
  • Royal Reserve Saperavi Chelti of Qvevri aus Georgien
  • Piccini Memoro Rosso aus Italien
  • Macon Villages Louis Jadot aus Frankfreich
  • L’odalet Marsanne Roussanne aus Frankfreich

Die Auswahl an Spirituosen bei Air Astana:

  • Johnnie Walker Black Label Whisky
  • Snow Queen Vodka
  • Gordon’s Gin
  • Captain Morgan Rum
  • Martell V.S.O.P Cognac
  • Baileys Liquor
  • Carlsberg
  • Zatecky Gus
  • Säfte: Orangesaft, Apfelsaft, Tomatensaft, Pfirsichnektar
  • Soft Drinks: Cola, Diet Cola, Limonade
  • Stilles Wasser und Sprudel
  • Diverse Tees & Kaffee

Die Auswahl an Cocktails:

  • Bloody Mary
  • Screwdriver
  • Buck’s Fizz
  • Cuba Libre
Air Astana Business Class Boeing 757: Entertainment

Die schlechte Nachricht ist, dass es kein eingebautes Entertainmentsystem gibt. Stattdessen erhält man als Passagier der Air Astana Business Class ein Apple iPad, das in einer wuchtigen Vorrichtung daherkommt. Anhand dieser kann man es durch eine Klappmechanik auf den Tisch stellen. Dazu erhält man Kopfhörer in einem Air Astana Ledercase, die Geräusche beinahe ganz unterdrücken.

Der Unterhaltung steht also nichts im Wege, auch wenn die ganze Idee des Tablets sicher nicht ganz zeitgemäß rüberkommt. Die Tablets können dank der Vorrichtung auch an einer Lederschleife am Vordersitz bzw. der Trennwand zur Galley befestigt werden. Dann befinden sie sich etwas unterhalb der Augenhöhe, was in aufrechter Sitzposition etwas unangenehm ist.

Das IFE wird KCTV genannt und lässt sich auf Kasachisch, Russisch und Englisch bedienen. Es stehen diverse Filme zur Verfügung, darunter neue Veröffentlichungen, Blockbuster, Filme aus aller Welt, kasachische Produktionen und russische Filme. Leider hält sich die Auswahl an internationalen Filmen und Hollywoodfilmen mit 18 an der Zahl in Grenzen. Es steht auch eine Handvoll TV-Serien zur Wahl, dazu eine recht gute Auswahl an Musik und – sehr löblich – ein Programm nur für Kinder bestehend aus Filmen, TV-Serien und Musik.

Air Astana Business Class Boeing 757: WLAN

Air Astana stattet die Flotte nach und nach mit Wifi aus. Diese Maschine hat bisher leider kein Internet an Bord. In anderen Air Astana Flugzeugen wird WiFi in drei recht kleinen Paketen angeboten: 25 MB für 1500 KZT (etwa 3,50 Euro), 50 MB für 3000 KZT (etwa 7 Euro) und 100 MB für 5000 KZT (etwa 12 Euro).

Air Astana Business Class Boeing 757: Fazit

Air Astana macht einen Stopover in Kasachstan attraktiv – sogar mit einem kostenlosen, eintägigen Stopover-Programm. Die Airline weiß, was sie da tut und ist gerade dabei sich neu zu erfinden. Nicht nur mit einer rundum neuen Business Class in der 767, sondern auch mit der neuen Low-Cost Airline FlyArystan. Der Billigflieger, mit dem sich die Mutter Air Astana gegen die Konkurrenz behaupten will, soll nicht zuletzt Astana und Almaty als Stopover-Destinationen ins rechte Licht rücken. Die Ambitionen sind groß. Schließlich entspricht die Konkurrenz auf dem Weg nach Asien dem gesamten nahen Osten. Emirates, Qatar Airways, Etihad und Co. sollten, was Seidenstraße-interne Verbindungen angeht also lieber genau hinsehen.

Air Astana: Ein tolles Stopover Programm

Die Wahl des Business Class Produktes bei Air Astana hingegen bleibt Glückssache. Die Kasachen haben auf der wichtigsten europäischen Flugverbindung – so CEO und Luftfahrt-Urgestein Peter Foster – von Frankfurt nach Astana drei völlig unterschiedliche Bestuhlungen im Einsatz. Man sollte bei der Buchung also darauf achten, welche Maschine tatsächlich zum Einsatz kommt. Denn während die Business Class in der Boeing 767 mit der Konkurrenz locker mithalten kann, sind die Boeing 757 Business-Bestuhlungen schlichtweg nicht mehr zeitgemäß. Auf einem rund 6 Stunden langen (Nacht-)Flug ist der Unterschied schnell enorm.

Kurzum: Air Astana hat nachzurüsten. Aber das ist das Gute an der Sache. Denn wer mit so viel Wucht in die erste Startreihe prescht, von dem kann man noch Großes erwarten – auch, oder gerade, da die Airline aus einem so boomenden Land stammt, wie Kasachstan mit den irren Stararchitekt-Bauten der Hauptstadt Astana und der verwunschenen Bergkulisse von Almaty. Einen Trip ist das allemal wert, ob nur für ein kurzes Stelldichein oder eine längere Entdeckungsreise entlang der alten Seidenstraße.

Wo Air Astana Flüge buchen?

Unser Tipp: Wir haben gute Erfahrungen mit der Flugsuchmaschine Momondo gemacht. Hier werden die günstigen Flüge verschiedener Anbieter verglichen.

➜ Jetzt günstige Air Astana Flüge finden

Mehr Airline Bewertungen im Flyers Archive:
Check-In
8/10
Lounge
8/10
Boarding
4/10
Kabine
7/10
Sitze
7/10
Service
7/10
Amenity Kit
9/10
Essen & Trinken
8/10
Entertainment
7/10

Beitrag teilen

Teilen

Die Reise wurde unterstützt von Air Astana. Die Meinung des Autors bleibt davon völlig unangetastet. Mehr zu unseren Standards der Transparenz und journalistischen Unabhängigkeit gibt es hier.

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Verweise sind sogenannte Provision-Links. Beim Klick auf diese Verweislinks und erfolgtem Einkauf erhält Travellers Archive eine Provision. Der Preis ändert sich dabei nicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.