Visa Senegal: Alles Infos rund um die Einreisebestimmungen im Senegal
Dakar, Senegal

Naturwunder wie der Lac Rose, unendliche Mangrovenlandschaft im Sine Saloum National Park und die pulsierende Hauptstadt Dakar: Der Senegal wird als Reiseland immer beliebter. Interessierte, die eine Reise in den Senegal planen, sollten sich selbstredend vor der Abreise um das Thema „Visa Senegal“ kümmern.

Zu beachten sind jedoch die Einreisebestimmungen für Senegal: Staatsbürger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz können für einen vorübergehenden Aufenthalt von bis zu drei Monaten (90 Tage) in der Regel ohne Visum in Senegal einreisen. Diese Regelung gilt seit Mai 2015.

Es wird empfohlen, dass vor einer Senegal-Reise die entsprechenden Botschaften konsultiert werden, um aktuelle Sicherheits- und Reisehinweise zu erhalten.

Vorbereitungen in Bezug auf Einreisegenehmigung für Senegal sind dennoch zu treffen. So ist bei der Einreise in den Senegal ein Rückflugticket vorzulegen, ebenso Nachweise zur Unterkunft.

Visa Senegal: Reisedokumente für ein Touristenvisum

Die visumpflichtige Einreise für deutsche Staatsangehörige ist mit einem gültigen Reisepass oder einem vorläufigen Reisepass möglich. Ein Personalausweis berechtigt hingegen nicht zur Einreise in den Senegal. Für Kinder hingegen gilt ein maschinenlesbarer Kinderreisepass. Alle Reisedokumente müssen über die Reise hinaus mindestens sechs Monate gültig sein.Visa Senegal: Alle wichtigen Infos zur Einreise in den Senegal

Ein Visum für Senegal ist allgemein erforderlich, ausgenommen sind u.a. Staatsbürger der folgenden Länder für einen touristischen oder geschäftlichen Aufenthalt von bis zu 90 Tagen:

(a) Deutschland, Österreich und alle anderen EU-Länder;

(b) Schweiz

Das Touristenvisum berechtigt den Antragsteller dazu, das Land ausschließlich aus touristischen Gründen zu bereisen. Auch gibt es ein Geschäftsvisum, das den Antragsteller zum Beispiel dazu berechtigt, Messen oder Konferenzen zu besuchen oder Verhandlungen zu führen.

Visa Senegal: Reisedokumente für ein Touristenvisum in der Übersicht

 

  • Reisepass: Ja
  • Vorläufiger Reisepass: Ja
  • Personalausweis: Nein
  • Vorläufiger Personalausweis: Nein
  • Kinderreisepass: Ja
  • Anmerkungen: Reisedokumente müssen sechs Monate über die Reise hinaus gültig sein.
  • Gültigkeit der Reisepässe:  Reisepässe müssen bei der Ausreise noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Visa Senegal: Kosten und Gültigkeit

 

  • Kosten Touristenvisum (Deutschland, Österreich): kostenlos (für Aufenthalte von bis zu 90 Tagen).
  • Kosten Touristenvisum (Schweiz): kostenlos.
  • Gültigkeit:  Maximal 3 Monate.

Visa Senegal: Transit

Visumpflichtige Transitreisende, die mit demselben Flugzeug weiterreisen, den Transitraum nicht verlassen und über Dokumente für die Weiterreise  verfügen, benötigen kein Transitvisum.

Die Mensch im Senegal sind herzlich und offen

Visa Senegal: Antragstellung

Eine Antragstellung bei der Konsularabteilung der Botschaft, das Visa beantragen und die persönliche Abholung des Visums durch den Antragsteller ist mit den oben genannten Bedingungen in der Regel nicht nötig.

Visum-Verlängerung vor Ort

Für einen längerfristigen Aufenthalt im Senegal von mehr als drei Monaten ist eine Aufenthaltserlaubnis erforderlich, die ebenfalls vor Ort beantragt werden kann. Notwendige Unterlagen sind eine Aufenthaltsgenehmigung, ein Führungszeugnis und eine Geburtsurkunde.

Visa Senegal: Kontakte & Ansprechpartner

 

Die Senegalesische Botschaft in Berlin

Adresse: Dessauer Strasse 28/29, 10963 Berlin, Deutschland

Telefon: (030) 856 219 0, E-Mail: info@botschaft-senegal.de, Webseite: www.botschaft-senegal.de

Öffnungszeiten: Sprechzeit von Mo-Fr 9-17 Uhr

Weiterführende Informationen finden sich auf der offiziellen Website der senegalesischen Botschaft in Berlin.

 

Die Deutsche Botschaft in Senegal

20, Avenue Pasteur, Angle Rue Mermoz, Dakar, Senegal, Website: http://www.dakar.diplo.de

 

Die Senegalesische Botschaft in Österreich

Die Botschaft von Senegal in Berlin ist zuständig.

 

Die Österreichische Botschaft in Senegal:

Adresse: 18, rue Emile Zola, Dakar, Senegal

Telefon: (+221) 33 849 40 00, E-Mail: dakar-ob@bmeia.gv.at, Website: https://www.bmeia.gv.at/oeb-dakar/

 

Die Senegalesische Botschaft in der Schweiz

Adresse: Ambassade Chancellerie, Route de Pré-Bois 20, Bâtiment H, 4ème étage, 1215 Genève, 15 Aéroport

Telefon: 022/918 02 30, E-Mail: mission.senegal@ties.itu.int

 

Die Schweizer Botschaft in Senegal

Adresse: Rue Aimé Césaire (gegenüber des Zentrums für orthopädische Geräte/Centre national d’appareillage orthopédique), Fann Résidence, Dakar, Sénégal

Telefon: +221 33 825 44 38, E-Mail: dak.visa@eda.admin.ch, Webseite: http://www.eda.admin.ch/dakar

 

Visa Senegal: Zuständigen Botschaften und Konsulate

Die Sicherheitshinweise des Auswärtigen Amts gilt es dringend zu beachten. Die aufgeführten Einreisebestimmungen in Bezug auf visumpflichtige Einreise Senegal werden von Travellers Archive regelmäßig aktualisiert. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit der aufgeführten Einreisebestimmungen übernimmt Travellers Archive jedoch keine Gewähr. Die Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern, ohne dass Travellers Archive sofort informiert wird. Abschließende und verbindliche Auskünfte zu den Einreisebestimmungen können nur die zuständigen Botschaften und Konsulate der jeweiligen Länder erteilen.

Beitrag teilen

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.