Inhaltsverzeichnis

Im April kann man ihn schon riechen, den Frühling. Dann beginnen die Kirschbäume und Mandelbäume zu blühen, man kann so langsam mit der dünneren Jacke rausgehen und, ja, vielleicht gibt es sogar schon den ein oder anderen Abend, an dem man mal wieder etwas länger draußen sitzen kann. Der April ist der Startschuss in die warme Jahreszeit – doch wo ist es zum Reisen im April am schönsten? Wir stellen euch hier die schönsten Reiseziele im April vor.

Wir verraten euch unsere Tipps für die besten April-Reiseziele. Damit steht eurem Urlaub mit einer ordentlichen Portion Frühlingsgefühlen nichts mehr im Weg.

Weitere Inspiration gesucht? Hier findet ihr unsere anderen ausführlichen Auflistungen der besten Reiseziele nach Monaten:

➜ Reiseziele Oktober
➜ Reiseziele November
➜ Reiseziele Dezember
➜ Reiseziele Januar
➜ Reiseziele Februar
Reiseziele März

Unsere Tipps gegen Fernweh reichen euch nicht aus? Dann haben wir die besten Tipps für schöne April-Reiseziele: von Urlaub in Deutschland, über Frühlingsreisen in Europa, bis hin zu Fernreisen nach Afrika, Asien, in den Nahen Osten, nach Amerika (inkl. Karibik und Südamerika) oder sogar nach Australien und Neuseeland in Ozeanien.

Mehr Inspiration für Reisen in Europa?

Europa-Liebe: Das sind die 15 schönsten Reiseziele in Europa
Die 11 schönsten Städte in Europa
11 alternative Reiseziele für einen Städtetrip in Europa

Über das Inhaltsverzeichnis links könnt ihr euch ganz bequem zu verschiedenen Reiseideen scrollen.Reiseziele im April

Reiseziele im April: Worauf achten?

Worauf sollte man bei der Wahl der Reiseziele im März achten? Das hängt ganz davon ab, auf was ihr Lust habt. Wenn ihr euch also fragt, wohin ihr im März reisen solltet, stellt euch erstmal die Frage, ob was ihr Lust habt.

Sonne oder Schnee?

Schnee im April? Wer jetzt noch Lust auf einen späten Winterurlaub hat, der muss auf die europäischen Gletscher zurückgreifen oder verdammt weit weg fliegen. Wie wir euch kennen, habt ihr sowieso eher Lust auf Sonne, richtig?

Allein, mit dem Partner, Kumpels oder der Familie?

Klare Frage, die eine klare Antwort braucht: Wie möchtet ihr reisen? Sehnt ihr euch nach einem Urlaub zu zweit in einem hübschen Hotel oder habt ihr Lust auf ein paar Tage in einem Ferienhaus mit ein paar Freunden und ordentlich Action? Auch dafür haben wir ein paar Tipps für euch parat.

Wie viel Zeit für den April-Urlaub?

Je nach Jahr, habt ihr das Glück, das Ostern sogar erst in den April fällt und euch damit ein paar mehr Feiertage und somit Urlaubstage schenkt. Wenn nicht, dann überlegt euch einfach vorher, was für eine Art Reise ihr geplant habt: Wochenend-Trip, Roadtrip in Europa, Roadtrip in Deutschland oder gar eine Fernreise nach Asien, Afrika oder Ozeanien?

Städtetrip, Badeurlaub oder Fernreise?

Eins vorweg: Im April ist alles möglich. Ihr könnt sowohl auf einen schönen Städtetrip in eine der schönsten Städte in Europa, nach Lissabon, düsen, einen Badeurlaub auf Fuerteventura oder Lanzarote planen oder in den Flieger steigen und zu einer Fernreise aufbrechen. Die Möglichkeiten sind schier endlos!

Covid-19 & Corona-Virus

Diese Liste an Reisezielen im April soll inspirieren. Fallzahlen, Reisewarnungen und Risikogebiete wurden für diesen Überblick nicht thematisch mit einbezogen. Wir verweisen deshalb dringlichst darauf, bei der Wahl des April-Urlaubsziels die aktuellen Sicherheitshinweise des Robert Koch-Institut und den Reisewarnungen anlässlich der COVID-19-Pandemie des Auswärtigen Amts zu beachten.

➜ Zum Robert Koch-Institut
➜ Zum Auswärtigen Amt

Feiertage und Ferien

Der April ist in den meisten Fällen der Monat, in dem man dank Ostern nicht nur ein paar Tage freihat, sondern es auch bundesweit Osterferien von einer bis zu zwei Wochen gibt. Bei eurer Buchung vom Urlaub in eines der Reiseziele im April solltet ihr darauf achten, dass ihr nicht direkt am Feiertag anreist, denn dann sind die Flugpreise meist höher als normal.Reiseziele im April: Unser Highlight ist Madrid

Unsere Lieblingsziele im April

  • Madrid: Während alle immer auf Barcelona schwören, müssen wir hier nochmal kurz Madrid hervorheben, denn die spanische Hauptstadt ist mindestens genauso cool, wie ihre ‘hübschere’ Schwester Barcelona. Im April ist es in Madrid schon herrlich warm, man kann auf den vielen Terrassen sitzen und sich durch die Tapas-Bars schlemmen.
  • Bretagne: Die Bretagne ist ein bisschen die Region Frankreichs, in der man an einem Tag alle möglichen Wetterlagen spüren kann. Im April kommen die manchmal ordentlich raus, was der Region einen herrlich authentischen und echten Touch gibt. Lasst euch die Meeresbrise um den Kopf wehen, schaut bei der Salzernte zu und genießt das französische Savoir-vivre bei schönstem Sonnenschein.
  • Südthailand: Während es in Bangkok, Chiang Mai und vor allem in Phuket im April ordentlich regnet, ist es in Südthailand und dabei vor allem auf Koh Samui trocken – und vor allem richtig schön. Die Temperaturen sind so kurz nach der Regenzeit richtig angenehm, die Landschaft ist saftig-grün und der Rest genauso wie man Thailand eben kennt: entspannt.

Warme Reiseziele im April

Wo kann man im April richtig Sonne tanken? Und wo ist es im April warm? Einen großen Unterschied gibt es zwischen den Reisezielen im März und den Reisezielen im April nicht. Deswegen ist es auch klar, dass Reiseziele in der Karibik, gewissen Destinationen in Afrika und Asien und auch einige Städte in Europa sich von den Temperaturen her ähneln. Wir möchten euch trotzdem unsere liebsten und vor allem die wärmsten Reiseziele im April vorstellen.

Zu den wärmsten Sonnenzielen im März gehören folgende:

  • Mexiko: 31,6 °C
  • Pakistan: 30 °C
  • Kuba: max. 30 °C
  • Ägypten: max. 28 °C
  • Vietnam: 29 °C
  • Bahamas: 27 °C
  • Kalifornien: 25 °C
  • Südafrika: 26,5 °C
  • Kanarische Inseln: 22° C
  • Algarve: 20° C
  • Mallorca: max. 20 °C

Quelle: Met Office

Tolle Städtereise im April

Im April ist der Frühling in den meisten Ländern (übrigens auch in Deutschland) schon in voller Blüte. Genau deswegen lohnt es sich, auch mal nahegelegene Reiseziele unter die Lupe zu nehmen – manchmal liegt das Gute nämlich extrem nah. Wie wäre es mit einem Städtetrip im April? Hier sind unsere liebsten Orte:

Mehr Städtereise-Ziele in Europa?
➜ Die 11 schönsten Städte in EuropaBerlin gilt als ein schönes Reiseziel im April

Berlin

Temperatur: 20 °C Maximaltemperatur; 7 °C Minimaltemperatur

Unsere Home-Base und ganz sicher DIE Stadt in Deutschland, die in den Wintermonaten am allergrausten ist. Umso besser, dass auch Berlin im April zum Leben erweckt wird. Dann beginnen die Kirschbäume an der Bornholmer Straße zu blühen, man kann sich wieder an das Spreeufer setzen und mit einem Bier aus dem Späti durch den Kiez schlendern.

Wieso ist Berlin ein gutes Reiseziel im April?

Wir finden, dass Berlin ein wunderbares Ziel für einen Städtetrip im April ist, weil man dann endlich wieder Dinge draußen erleben kann. Dazu gehören Spaziergänge durch die Parks, Fahrradtouren vorbei an den vielen Sehenswürdigkeiten und Café & Co. auf den vielen Terrassen. Hach Berlin….

Unsere Berlin Reisetipps:
Die 21 schönsten Sehenswürdigkeiten in der Hauptstadt
Feierabend in Berlin: Unsere 11 Ideen für die schönste Zeit des Tages
Unsere 11 liebsten Seen in und um Berlin
Die 11 schönsten grünen Ausflugsziele in und um Berlin

Mehr Berlin Reisetipps:
Berlin Prenzlauer-Berg
Berlin-Friedrichshain

Tuerkei-Sehenswuerdigkeiten-Istanbul-Galata-Turm

Istanbul

Temperatur: 20 °C Maximaltemperatur; 8 °C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 4,5 Stunden

Istanbul ist mit großem Abstand unsere liebste Stadt in Europa – und ja, auch in Asien, denn dort liegt der größte Teil Istanbuls nun mal. Für uns bietet Istanbul ein Flair, das man so einfach nicht aus anderen Ländern und Städten kennt. Die Stadt ist modern und traditionell, clean und chaotisch, ruhig und absolut pulsierend. Vor allem aber ist Istanbul einfach nur schön

Wieso ist Istanbul ein gutes Reiseziel im April?

Istanbul mag nicht zu den wärmsten Reisezielen im April gehören, aber ganz sicher zu den schönsten. Denn allein die sanfte Frühlingssonne wirft ein ganz besonderes Licht über die Stadt, den Bosporus und mitten hinein in das goldene Horn. Im April könnt ihr entspannt durch die Stadt laufen, euch draußen auf einen Cay hinsetzen und euch sogar schon etwas sonnen.Lissabon lohnt sich auch im April

Lissabon

Dass Lissabon mittlerweile kein Geheimtipp mehr unter Reisenden ist, das wissen wir. Dennoch lieben wir die portugiesische Hauptstadt. Und das vor allem für ihre versteckten Gassen, die kleinen Cafés, die warmen Pastel de Natas, den leckeren Galao und die süßen Kioske, die man hier an fast jedem Platz findet. Mittlerweile haben wir Lissabon schon in den verschiedensten Monaten und Jahreszeiten erlebt. Wir wissen, dass es hier im Sommer unheimlich voll und heiß werden kann, dass der Dezember und Januar auch hier wirklich ungemütlich ist und, dass es im April schon richtig schöne und laue Spätsommerabende geben kann.

Wieso ist Lissabon ein gutes Reiseziel im April?

Man kann ihn förmlich schon spüren, den Sommer. Vor allem, wenn man am Abend an einem von Lissabons vielen Miradouros sitzt und beobachtet, wie sich die Stadt so langsam in das orange Abendlicht wirft.

Unsere Lissabon Reisetipps:
➜ Schöne Hotels in Lissabon: Hier buchen
➜ Mehr Insider-Tipps: 500 Hidden Secrets Lissabon

Mehr Lissabon Reisetipps:
➜ Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Lissabon
➜ Die besten Lissabon Tipps für euren Städtetrip
➜ Unsere 11 besten Lissabon Geheimtipps
➜ Alle Tipps für den Portugal Urlaub

Amsterdam ist immer eine Reise wert – auch und vor allem im April

Amsterdam

Unendlich viele Kanäle, Brücken und die wohl schönsten Häuser in ganz Europa – so oder so ähnlich kann man Amsterdam in ein paar Worte beschreiben. Die niederländische Hauptstadt gehört zu den schönsten Städten in Holland und ist vor allem im April eines unserer liebsten Reiseziele.

Wieso ist Amsterdam ein gutes Reiseziel im April?

Amsterdam kann mit Abstand wirklich bescheiden sein, wenn es um die Wettersicherheit geht. Das Gleiche gilt leider auch noch für den April. Dennoch gibt es zwei Dinge, die Amsterdam für uns zum top Städtetrip-Reiseziel im April machen: Der King’s Day am 27. April und die Tulpenblüte in Holland, die Mitte April ihren absoluten Höhepunkt erreicht.

Sichert euch jetzt Tickets für den Keukenhof in der Nähe von Amsterdam

Unsere Amsterdam Reisetipps:
Amsterdam Sehenswürdigkeiten: Unsere liebsten Highlights und Tipps
Die besten Amsterdam Tipps für euren Städtetrip

Weitere schöne Städtetrip-Reiseziele im April:
Arrecife auf Lanzarote
Corralejo auf Fuerteventura
Venedig
Dubai

Deutschland

Heimaturlaub ist wieder im Trend. Und das ist auch gut so! Wir sind nämlich selbst auch große Fans von Urlaub in Deutschland und lieben es, uns mal vor der eigenen Haustür umzuschauen. Im April geht das besonders gut, denn schon während der Oster-Feiertage kann man meiste auf den Ostseeinseln und an den vielen Ostseestränden bereits lange Spaziergänge machen und sich die Sonne auf die Nase scheinen lassen. Aber auch außerhalb der Küste bietet sich ein Urlaub in Deutschland im April an.

Ihr sucht nach Inspiration? Dann schaut mal hier in die einzelnen Regionen und Bundesländer:

Baden-Württemberg Reiseziele
Bayern
Sachsen
Ostdeutschland
Süddeutschland
Mecklenburg-Vorpommern

Städtereisen in Deutschland im April

Welche Städte sind in Deutschland im April am schönsten? Wir haben ganz oben ja schon von Berlin geschwärmt, doch es gibt natürlich noch andere Städte, die sich im April in Deutschland wirklich lohnen.

Die Highlights? Das sind die schönsten Sehenswürdigkeiten in Deutschland:
Die 111 schönsten Sehenswürdigkeiten in DeutschlandMünchen kann man im Frühling gut besuchen

München

Die vielen hübschen Städte in Süddeutschland sind bereits am April absolute Traumdestinationen, denn je südlicher man in Deutschland reist, desto wärmer wird es. Kein Wunder also, dass auch München nicht in unserer Liste der schönsten Reiseziele im April fehlen darf.

Unsere München-Reisetipps:
Die 25 schönsten Sehenswürdigkeiten in MünchenRostock – eines unserer liebsten Reiseziele im April

Rostock

Wer zur Hälfte Fischkopp ist, der muss auch dringend eine der schönsten Städte im Norden Deutschlands mit in die Liste aufnehmen: Rostock. Für uns ist Rostock immer eine Reise wert, vor allem dann, wenn die Temperaturen so langsam steigen und man sich endlich mal wieder mit einem Fischbrötchen an den Hafen setzen kann.

Unsere Rostock-Reisetipps:
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Rostock und unsere besten Tipps

Frankfurt

Von Frankfurter Römer bis Palmengarten, von Mainhatten bis Kaiserdom, von Äppelwoi bis Grüne Sauce – Frankfurt am Main haben wenige auf dem Zettel. Dabei hat die Stadt viel mehr zu bieten, als nur Hochhäuser, Börse und DFB. Unser Tipp: Plant mit mindestens 2 Tagen.

Unsere Frankfurt-Reisetipps:
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Frankfurt

Roadtrips in Deutschland

Lust darauf, Deutschland mal von einer ganz anderen Seite kennenzulernen? Dann schnappt euch euer Auto oder euren Mietwagen und macht euch auf einen Roadtrip durch Deutschland. Wir haben hier einige richtig schöne Roadtrip-Routen – durch den Schwarzwald, die Alpen, entlang der Küste oder einmal quer durch die Industriegeschichte.

Ein bisschen Inspiration für euren Roadtrip durch Deutschland findet ihr hier:
Die schönsten Roadtrips in Deutschland

Europa

Europa ist einfach schön. Manchmal, da muss man wirklich nicht ans andere Ende der Welt reisen, um eine tolle Bergkulisse zu finden, auf das schillernde Meer zu blicken oder traumhafte Städte zu erleben. Manchmal, da liegen die schönsten Orte verdammt nah. Doch wo ist es im April in Europa am schönsten?Eine der schönsten Strände auf den Kanaren

Kanarische Inseln

Temperatur: 22 °C Maximaltemperatur; 12 °C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 4 Stunden 25 Minuten

Die Kanaren gehören zu den beliebtesten Reisezielen, wenn es darum geht, dem kalten Winter zu entfliehen und schon früh im Jahr ein bisschen Sonne auf dem Rücken zu spüren. Allein durch die Lage, nämlich in Höhe von Afrika, liegt es auf der Hand, warum es auf den Kanaren schon frühzeitig sehr warm ist.

Übrigens: Es gibt nicht DIE schönste Kanaren-Insel. Viel mehr müsst ihr für euch die schönste Insel finden. Wer zum Beispiel gern surft, wird Fuerteventura lieben. Wer Architektur liegt, sich für die Natur interessiert und gern guten Wein trinkt, wird einen Urlaub auf Lanzarote sehr genießen.

Warum sind die Kanaren im April ein gutes Reiseziel?

Bei 22 °C haben wir absolut gar nichts, was gegen einen Urlaub auf den Kanaren spricht.

Unsere Tipps für die Kanaren:
Sehenswürdigkeiten auf Fuerteventura
El Cotillo auf Fuerteventura
21 Tipps für die Halbinsel Jandia auf Fuerteventura
Die 22 schönsten Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote
Corralejo auf Fuerteventura
7 Tipps für den Jardín de Cactus auf Lanzarote
22 Tipps für Arrecife auf Lanzarote
César Manrique in LanzaroteMallorca im April? Ganz sicher.

Mallorca

Temperatur: 19° C Maximaltemperatur; 10° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 2 Stunden 45 Minuten

Ach ja, Mallorca. Die Balearen-Insel ist einfach ein Traumdomizil mit wunderschönen Dörfern, wunderbarer Natur und dem perfekten Urlaubsfeeling.

Warum ist Mallorca im April ein gutes Reiseziel?

Während Mallorca im März durch die Mandelblüte etwas voller ist, wird es im April wieder leerer und damit angenehmer. Gleichzeitig klettern die Temperaturen weiter nach oben. Klingt doch nach dem perfekten Reiseziel, oder?

Unsere Mallorca-Tipps:
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in MallorcaReiseziele im April: Auch Bulgarien ist eine schöne Idee

Bulgarien

Temperatur: 25° C Maximaltemperatur; 10° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 2 Stunden 25 Minuten

Warum nicht mal in komplett neue Gefilde reisen? Zugegeben, einige Destinationen in Bulgarien sind in Deutschland mittlerweile sehr bekannt – dazu gehören der Goldstrand und der Sonnenstrand. Und genau diese beiden Destinationen sind auch für uns tolle Reiseziele im April.

Warum ist Bulgarien im April ein gutes Reiseziel?

Ganz einfach, weil ihr hier mal eine ganz andere Strand-Destination kennenlernen könnt – nämlich im Osten Europas. Ende April klettern die Temperaturen am Gold- und Sonnenstrand von Bulgarien schon an die 25 °C-Grenze kratzt. Müssen wir noch mehr sagen?

Unsere Bulgarien-Tipps im Überblick:
Sofia: Unsere Lieblingsplätze und Geheimtipps
Sofia Sehenswürdigkeiten: Die besten Highlights
Bulgarien Urlaub planen: Mit diesen Tipps geht’s auf eigene Faust
Unbekanntes Bulgarien: Unsere liebsten Sehenswürdigkeiten
Plovdiv in Bulgarien: Highlights & TippsAlgarve Strände: Monte Clerigo

Portugal

Temperatur (Faro): 20 °C Maximaltemperatur; 10° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 3 Stunden

Der Frühling ist die beste Reisezeit für einen Urlaub in Portugal. Die Temperaturen sind meist sehr angenehm, zwischen 18 °C und 25 °C. Mit anderen Worten: Es ist warm genug, um gemütlich auf der Terrasse des Cafés zu sitzen.

Vorsicht: Im Norden Portugals kann es noch deutlich kühler werden, während es in der Gegend um Lissabon und an der Algarve schon wärmer ist. Wenn ihr allerdings einen Roadtrip in Portugal plant, dann ist der April dafür definitiv perfekt. Übrigens, ein weiteres tolles Reiseziel ist São Miguel auf den Azoren.

Warum ist Portugal im April ein gutes Reiseziel?

Während es am Anfang des Jahres meist nur im Süden Portugals wirklich warm ist, ist es im April schon fast im ganzen Land angenehm. Und genau dafür lieben wir den April in Portugal.

Alle Portugal-Reisetipps im Überblick

Südamerika

In vielen Ländern in Südamerika herrscht im April entweder noch die Regenzeit oder es ist (noch) zu kalt für einen entspannten Urlaub. Achtet also bei eurer Urlaubsplanung genau auf die Reisezeit der einzelnen Länder – und vor allem der einzelnen Regionen, denn diese variieren in den größeren Ländern wie Brasilien oder Kolumbien stark.

Costa Rica

Temperatur: 27 °C Maximaltemperatur; 17° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 18 Stunden

Costa Rica, das ist knallgrüne Natur, eine knallbunte Tierwelt und so viel Exotik, dass man gar nicht weiß, wo man zuerst ein Foto schießen soll. Für Costa Rica benötigt ihr allerdings ein bisschen Zeit. Allein die Anreise dauert ein bisschen. Plant euch also bestenfalls zwei Wochen ein, um ganz entspannt durch das Land zu reisen.

Warum ist Costa Rica im April ein gutes Reiseziel?

Der April ist in Costa Rica noch der letzte Monat der Trockenzeit und genau das macht ihn zu einem wunderbaren Monat, um nach Lateinamerika zu reisen. Denn nun ist es nicht allzu heiß und dennoch nicht allzu feucht, denn die Regenzeit steht ja erst bevor.One World Trade Center in New York

USA

Eigentlich kann man natürlich das gesamte Jahr über in die USA reisen. Denn Städte wie New York sind auch im winterlichen Schneesturm tolle Reiseziele. Die Westküste ist jedoch mittlerweile so beliebt, dass es einige Monate gibt, die man als Reisender einfach meiden sollte. Dazu gehören unter anderem Juli und August. Welche Reiseziele im April in den USA toll sind, verraten wir euch hier.

Kalifornien

Zwar ist es im April in Kalifornien noch nicht allzu warm, dennoch sehen wir den April als besten Monat, um an die Westküste der USA zu reisen. Warum? Weil es dann zum einen noch nicht heiß ist und zum anderen auch nicht wirklich voll.

Warum ist Kalifornien im April ein tolles Reiseziel?

Die absolute Hochsaison ist in den Monaten Juli und August. Im April jedoch habt ihr viele Nationalparks (fast) für euch allein und könnt sie so in der Hochzeit ihrer Blüte erleben.

Unsere Tipps für Kalifornien:
Venice Beach: Zwischen Freakshow und Trauerspiel

Karibik

Die Karibik könnten wir in fast allen unseren Artikeln zum Thema Reiseziele nach Monaten nennen, denn die Trauminseln bietet einfach perfekte Reisebedingungen – solange es eben außerhalb der Hurrikan- und Regensaison ist. Aber Achtung: Der April ist zwar noch ein trockener Monat, allerdings auch der letzte Monat der Trockenzeit. Es kann also jetzt bereits zu einigen Regenfällen kommen.Traumstrände auf den Bahamas im April

Bahamas

Temperatur: 27 °C Maximaltemperatur; 20 °C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 10,5 Stunden

Türkisfarbenes Meer, weißer Sandstrand und perfekt gebogene Palmen – die Bahamas sind einfach die wahr gewordene Bounty-Werbung, und zwar egal wo man hinreist. Ihr könnt hier zwischen komplett abgelegenen Inseln wählen, touristischen Reisezielen und Orten, an denen ihr entspannt oder richtig aktiv werdet.

Warum sind die Bahamas im April ein gutes Reiseziel?

Im April gibt es auf allen Bahamas-Inseln extrem wenig Regentage (nur 6) und allein das macht diese Karibik-Destination zu einem der schönsten Reiseziele im April.

Unsere Bahamas-Reisetipps:
Eleuthera Bahamas: Alle Sehenswürdigkeiten, Highlights und Insidertipps
Cat Island: Einfach nichts tunCuraçao im April

Curaçao

Temperatur: 32 °C Maximaltemperatur; 24 °C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 10,5 Stunden

Noch ein tolles Reiseziel im April ist Curaçao, ein Teil der ABC-Inseln (Aruba, Bonaire, Curaçao), die wiederum Bestandteil der südlichen Kleinen Antillen sind. Die Insel verspricht ganzjährig ein tropisch-warmes Klima mit Tagestemperaturen über 29 Grad Celsius. Eine Regenzeit gibt es nicht wirklich – dem Nordost-Passat sei Dank.

Erwartet türkisfarbenes Wasser, pastellfarbene Häuser und einen wilden Mix aus holländischem Flair gemixt mit Karibikcharme und Einflüssen aus Afrika, Spanien, Portugal und Frankreich.

Warum ist Curaçao ein gutes Reiseziel im April?

Curaçao ist im April noch mit die trockenste Karibik-Insel und bietet deswegen fast die vollständige Schönwetter-Garantie. Gleichzeitig könnt ihr hier einen wunderbaren Mix aus der typisch karibischen Traum-Landschaft und absolut abgelegenen Ecken entdecken. Ein Mix, den es so nicht überall in der Karibik gibt.

Unsere Curaçao-Reisetipps:
Curaçao mal anders: Insidertipps durch die Augen der Locals

Naher Osten

Einmal quer durch die Wüste wandern, komplett andere Kulturen kennenlernen und sich durch die vielfältige Karte der unterschiedlichsten Mezze futtern – so oder so ähnlich könnte ein Trip in den Nahen Osten aussehen. Da es in einigen Ländern, wie zum Beispiel den Vereinigten Arabischen Emiraten, im europäischen Sommer viel zu heiß wird, ist der April noch einer der angenehmen Monate, um den Nahen Osten mal kennenzulernen. Welche Länder wir dabei am tollsten finden, erfahrt ihr hier.

Achtung: Bevor ihr eure Reise in den Nahen Osten bucht, solltet ihr kurz checken, wann Ramadan ist. Der Fastenmonat fällt in diesem Jahr (2021) zum Beispiel auf den April. Dadurch kann es in vorrangig islamischen Ländern, wie den Vereinigten Arabischen Emiraten, Saudi-Arabien oder dem Libanon, zu Einschränkungen kommen.Dubai ist ein tolles Reiseziel im April

Dubai

Temperatur: 33 °C Maximaltemperatur; 21 °C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 8 Stunden

Dubai geht immer. Warum? Weil es hier nicht nur die schillernden Hochhausfassaden zu sehen gibt, sondern auch viele andere Ecken, die ein ganz anderes Bild von Dubai zeigen. Von vielen wird Dubai tatsächlich falsch betrachtet, denn der Wüstenstaat hat wirklich viel zu bieten. Hier gibt es coole Galerien, Kunstviertel, eine hippe Café-Szene und auch das echte Dubai – direkt neben den Hochglanzmalls und aufgehübschten Strandpromenaden.

Warum ist Dubai im April ein schönes Reiseziel?

Im April sind die Temperaturen in Dubai noch so angenehm, dass ihr entspannt durch die Innenstadt schlendern könnt, ohne direkt zu zerfließen. Gleichzeitig könnt ihr bereits die ersten richtig schön warmen Sommerabende genießen und bei einem kühlen Getränk die glitzernde Metropole bewundern.

Unsere Dubai-Reisetipps:
Die besten Reisetipps für Dubai und unsere Highlights
Die 15 schönsten Sehenswürdigkeiten in Dubai

Libanon Urlaub geht gut im April

Libanon

Temperatur (Beirut): 20° C Maximaltemperatur; 12° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 4 Stunden

Den Libanon hat es in den letzten Jahren immer wieder in die Nachrichten geschafft und das nie aus gutem Anlass. Dabei ist das Land nördlich von Israel und südwestlich von Syrien landschaftlich ein Augenschmaus, kulinarisch ein Fest und die Libanesen selbst eine ganz eigene, offene Gesellschaft. Außerdem warten abseits der quirligen Hauptstadt Beirut echte Weltwunder wie der Tempel von Baalbek und die Jeita-Grotte. Und haben wir schon das libanesische Essen erwähnt? Yummy!

Warum ist der Libanon ein tolles Reiseziel im April?

Der Libanon bringt es im März zu angenehmen Temperaturen, da könnt ihr den Sommer förmlich schnuppern. Und genau dann ist es am allerschönsten an der Corniche entlang zu spazieren, ein langes, libanesisches Frühstück zu futtern und am Abend in lauen Sommertemperaturen zu feiern.

Unsere Libanon-Reisetipps:
Libanon Reisen: Die besten Insidertipps für deine Libanon Reise
Libanon Sehenswürdigkeiten: 19 Highlights & TippsFloating Mosque in Jeddah in Saudi-Arabien

Saudi-Arabien

Temperatur: 38 °C Maximaltemperatur; 24 °C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 8 Stunden 50 Minuten

Eine Reise nach Saudi-Arabien? Klar. Wieso nicht? Das Land hat sich erst kürzlich, nämlich 2019, für den Tourismus geöffnet und empfängt mittlerweile viele neugierige Reisende aus der ganzen Welt – und das ist auch gut so, denn Saudi-Arabien hat einiges zu bieten. Von traumhaften Wüstenlandschaften über Felsklippen bis hin zu gigantischen Großstädten, die vor Moderne strotzen.

Warum ist Saudi-Arabien im April ein gutes Reiseziel?

Der April ist, ähnlich wie in den Vereinigten Arabischen Emiraten, der letzte Monat, bevor die Temperaturen in die unangenehmen Bereiche kommen und an der 40er-Marke kratzen. Im April könnt ihr tagsüber noch entspannt spazieren gehen – ohne, dass ihr völlig fertig seid.

Unsere Saudi-Arabien Reisetipps:
Die 33 schönsten Sehenswürdigkeiten in Saudi-Arabien
So reisen Frauen in Saudi-Arabien
Dammam in Saudi-Arabien
Riad in Saudi-Arabien
Saudi-Arabien Urlaub: Die besten Sehenswürdigkeiten und Tipps
Jeddah in Saudi-Arabien

Afrika

Der April ist in Afrika eine Art Zwischending zwischen Hochsaison und Nebensaison und gleichzeitig einer der schönsten Monate, um auf Safari zu gehen. Gleichzeitig ist es vor allem in Nordafrika, in Marokko, Tunesien oder Ägypten, schon richtig schön warm. Doch wo ist es im April in Afrika am schönsten?Ausblick vom Tafelberg auf Kapstadt

Südafrika

Temperatur (Kapstadt): 25° C Maximaltemperatur; 15° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 11 Stunden 45 Minuten

Südafrika liegt auf der südlichen Halbkugel. Deswegen gilt der April bereits als Herbstmonat. Das macht aber nichts – ganz im Gegenteil. Denn nun könnt ihr Kapstadt in herbstlichem Glanz erleben und tagsüber die (noch) angenehmen Temperaturen genießen.

Warum ist Südafrika im April ein tolles Reiseziel?

Der April ist der perfekte Monat, um im Krüger Nationalpark auf Safari zu gehen. Warum? Weil das Wetter herrlich mild ist, es selten regnet und es somit die perfekten Bedingungen gibt, um die Tiere in ihrem natürlichen Habitat zu bewundern.

Unsere Südafrika-Reisetipps
Die 23 schönsten Sehenswürdigkeiten in Südafrika
Südafrika Reisetipps: Alles was du wissen musst

Kapverden

Temperatur: 32° C Maximaltemperatur; 15° C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 8 Stunden 50 Minuten

Die Kapverden – das sind Vulkane, Traumstrände, türkisfarbenes Meer und ein absolutes Surfparadies. 14 Inseln gehören zu den Kapverden, die allesamt ein ganz eigenes Gesicht mitbringen. Da habt ihr zum Beispiel die Insel Sal, die für Surfer perfekt ist, die weniger touristische Insel Boa Vista und zum Beispiel die größte Insel der Kapverden, Santiago. Egal für welche Insel ihr euch entscheidet, ihr werdet hier im April einen richtig guten Urlaub mit viele Sonne, Strand und vor allem Meer erleben. Kein Wunder also, dass sie in die Liste der Reiseziele im April gehören.

Warum sind die Kapverden im April ein tolles Reiseziel?

Die Kapverden sind dafür bekannt, dass sie wunderbare Wander- und Radfahrwege bieten. Diese könnt ihr besonders gut in den Monaten zwischen November und Juni und damit natürlich auch im April nutzen. Denn dann sind die Temperaturen etwas niedriger, die Luftfeuchtigkeit ist angenehm und es regnet seltener.

Asien

Eine Reise nach Asien im April ist natürlich allein wegen der Temperaturen eine richtig gute Idee. Allerdings solltet ihr bei eurer Reiseplanung die Regenzeit mit einplanen. Diese variiert von Land zu Land – und kann euch in vielen Fällen ganz schön den Urlaub versauen. Während in einigen Ländern die Regenzeit erst im April startet, ist sie in anderen Ländern schon wieder am Abklingen. Wo es sich im April in Asien wirklich lohnt, erfahrt ihr hier.Monsterbuilding in Hongkong

Hongkong

Temperatur: 25 °C Maximaltemperatur; 18 °C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 15 Stunden

Wir sind riesengroße Hongkong-Fans. Wir lieben den Stadtstaat für die Vielfältigkeit, für das echte chaotische Asien, aber auch für das geordnete Asien, für die riesigen Hochhäuser und die kleinen Gassen, für den europäischen Einschlag, aber auch für die chinesischen Seiten. Hongkong ist einfach besonders – und das muss man erleben.

Warum ist Hongkong im April ein gutes Reiseziel?

Der Winter kann in Hongkong tatsächlich auch recht kühl werden. Der Sommer jedoch wirklich heiß, schwül und fast schon unangenehm. Der Monat April liegt genau zwischen den beiden Jahreszeiten und bildet die Brücke zwischen dem kühlen, trockenen Winter und dem verregneten Sommer. Der Monsun beginnt in Hongkong im Mai, dann kann es etwas jeden zweiten Tag regnen. Im April könnt ihr noch wunderbares Frühlingswetter genießen und die Stadt so wirklich gut kennenlernen. Für uns gehört Hongkong deswegen definitiv in die Liste der Reiseziele im April.

Unsere Hongkong-Reisetipps:
Hongkong Hotel-Tipps: Wo kann man am besten übernachten?
Hongkong Sehenswürdigkeiten: 36 Highlights & Tipps
Hongkong Reisen: Die besten Insidertipps für den Hongkong UrlaubIran im April

Iran

Temperatur: 22 °C Maximaltemperatur; 17 °C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 7 Stunden 50 Minuten

Wusstet ihr, dass es im Iran auch eisig-kalt werden kann? Und wie! Und genau deswegen ist es wichtig, dass ihr euch vor eurer Reise genau überlegt, wann ihr in den Iran reisen wollt und vor allem, was ihr vor Ort sehen wollt. In den Monaten von März bis Mai ist es im Iran besonders schön.

Warum ist der Iran im April ein schönes Reiseziel?

Im April herrschen im gesamten Land durchweg milde Temperaturen. Gleichzeitig ist es aber noch nicht zu heiß. Das heißt, dass ihr euch ganz entspannt die vielen Sehenswürdigkeiten im Iran anschauen könnt – inkl. Wüstenübernachtungen, einen Abstecher zum Meer oder in die Berge.Im April in Taiwan gibt es wenig Regen

Taiwan

Temperatur: 27 °C Maximaltemperatur; 20 °C Minimaltemperatur
Reisezeit von Deutschland: 12 Stunden 50 Minuten

Taiwan ist ein Land, das selten auf dem Radar europäischer Reisender landet. Es scheint fern, es scheint eigen und irgendwie so, als hätte es absolut nichts zu bieten. Bis man von den hunderten von Tempeln liest, einem türkisfarbenen, glitzernden See und einer Schlucht, in der sich bis heute natürlicher Marmor verbergen soll. Bekannt ist Taiwan als die Ilha Formosa, die wunderschöne Insel. Und genau das bekommt man am besten auf einer Taiwan Rundreise vor Gesicht. Vorhang auf für ein knallgrünes, marmoriertes und absolut natürliches Fleckchen Erde.

Warum gehört Taiwan in die Liste der Reiseziele im April?

Genau wie auch Hongkong ziehen auch über Taiwan jährlich einige Taifune hinweg. Deswegen ist es wichtig, dass ihr euch vorher ein Bild darüber macht, welche Reisezeit für Taiwan die beste ist. Vor allem in den Monaten von Juni bis August kommt es aufgrund der Taifune zu starken Regenfällen. Der Zeitraum von März bis Mai ist deswegen perfekt für eine Rundreise durch Taiwan.

Unsere Taiwan-Reisetipps:

Taiwan Rundreise: Die perfekte Reiseroute und Tipps

Weitere April-Reiseziele in Asien:
Vietnam
Indonesien
Pakistan

Ozeanien

Ozeanien liegt komplett auf der Südhalbkugel. Deswegen gilt der April für Länder wie Neuseeland und Australien bereits als Herbst. Dann wird es hier frisch, verregnet und windig. Deswegen würde wir euch Ozeanien nicht wirklich in unserer Liste der Reiseziele im April empfehlen – es sei denn ihr plant eine Reise auf die Paradiesinseln im Pazifik.

Fragen & Tipps

Habt ihr Fragen zu unseren Reisezielen im April? Dann hinterlasst uns gern einen Kommentar!

Beitrag teilen

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.