Zugstrecken in Europa
Inhaltsverzeichnis


Europa im nostalgischen Rahmen eins Zugfensters – gibt es eine romantischere Art, den Kontinent zu erkunden? Eben. Hier sind 11 der schönsten Zugstrecken in Europa. Lehnt euch zurück und bewundert die vielfältige Schönheit von spektakulären Bergkulissen, pittoresken Seenlandschaften, ewiger Tundra und gewundenen Flüssen.

FAQ: Europa mit dem Zug

First things first: Was muss man beachten, wenn man mit dem Zug durch Europa reist? Wichtig ist, dass ihr euch vorher auf eine Strecke festlegt, denn Europa ist riesig und bietet so unglaublich viele schöne Strecken, dass man sich schnell verliert. Schnappt euch eine Region, ein Land oder eine Kombination an Ländern, steckt euch einen Zeitrahmen und dann kann es schon losgehen.

Unser absoluter Expertentipp: Mit Eurail könnt ihr Europa unglaublich einfach bereisen. Das Zug-Unternehmen bietet verschiedene Pässe für ganz unterschiedliche Zugstrecken. So könnt ihr ganz individuell durch Europa reisen. Das Beste? Im Juni spart ihr noch 10 % auf euren Pass bei Eurail. Schaut direkt mal auf der Website vorbei, wählt einen Pass aus, stellt euch die Route ganz einfach im Onlinetool zusammen und startet auf ein unvergessliches Abenteuer durch Europa.

Hier Eurail-Tickets checken

Der Talyllyn Railway gehört zu den schönsten Zugstrecken in Europa

Talyllyn Railway

Land: Wales

Die Talyllyn Railway führt durch die südlichen Ausläufer des Snowdonia Nationalparks in Wales und damit vorbei an Bächen, Wasserfällen und der bezaubernden Landschaft der Merionethshire Mountains. Die hübsch aufbereiteten Original-Dampfloks werden von einem Team von Mitarbeitern liebevoll gepflegt und gehegt und ziehen seit Jahren Liebhaber aus der ganzen Welt ins beschauliche Wales.

Endstation der historischen Schmalspurbahn ist die kleine Station Abergynolwyn, wo ein kleines Café auf die Besucher wartet, bevor es wieder auf die Rückreise geht.

Mehr Tipps für Wales gesucht?
Camping in Wales: Roadtrip durch den NebelBernina Express in der Schweiz

Bernina Express

Länder: Schweiz, Italien

Eine Zugfahrt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört? Wenn es um die berühmtesten Bahnstrecken Europas geht, darf der Bernina Express natürlich nicht fehlen. Von Chur aus rollt die knallrote Schmalspurbahn 144 Kilometer durch die Engadiner Alpen durch das noble St. Moritz, bis sie kurz hinter der italienischen Grenze Tirano erreicht.

Zu den krönenden Highlights gehört die atemberaubende Fahrt auf dem 65 Meter hohen Landwasserviadukt und der 2.253 Meter hohe Berninapass, das Tor zu Italien, das jedoch nur von Mai und Oktober zur Strecke gehört.

Die gute Nachricht: Die vierstündige Alpen-Zugfahrt durch den Süden der Schweiz wurde vor Kurzem um 50 Kilometer verlängert. Sie beginnt (oder endet) jetzt in Landquart, bevor sie sich durch die Prättigauer Berge und über die steilen Schluchten der Zügenschlucht schlängelt.

Die 17 schönsten Sehenswürdigkeiten in Zürich

Nizza-Moskau Express

Länder: Russland, Weißrussland, Polen, Tschechien, Österreich, Italien, Monaco und Frankreich

Wer Lust hat, ganze acht Länder auf einer einzigen europäischen Zugreise zu entdecken, der sollte den Nizza-Moskau Express in Erwägung ziehen. Leider wird der Zugstrecke fast ausschließlich an Russen vermarktet, die nach Westen reisen.

Der internationale Fernverkehrszug wird von der Russischen Eisenbahn angeboten – und führt vom Weißrussischer Bahnhof in Moskau bis nach Nizza in Südfrankreich. Das für Europäer größere Highlight aber liegt nicht in der Teilstrecke von Frankreich und Österreich, sondern im Niemandsland der Wälder Polens und Weißrusslands. Hier wird die Spurweite des Zugs an die engen lokalen Gleise angepasst. Ein echtes Erlebnis für jeden Liebhaber von Zugreisen.Mit dem Zug durch Schweden

Inlandsbanan

Land: Schweden

Slow Travel vom Feinsten. Genau das bietet die Inlandsbanan in Schweden. Die traumhaft schöne Zugfahrt dauert rund 14 Stunden und führt von Kristinehamn im Süden bis nach Gallivare oberhalb des Polarkreises. Dabei geht es mitten rein in Schwedisch Lappland. Auf dem Weg passiert man typische lappländische Dörfer, kann Elche und Rentierherden sehen und im Siljansee in Dalarna baden. Wohl kaum eine andere Zugstrecke in Europa bietet eine so wunderbare Tristesse, eine, wie man sie eben nur in Skandinavien vorfindet.Porto ist ein Geheimtipp als Städtetrip in Europa

Linha do Douro

Land: Portugal

Wer die malerische Weinregion am Douro in Portugals Norden stilecht erkunden will, sollte in die Linha do Douro steigen. Die portugiesische Eisenbahnstrecke folgt dem Flusstal in Richtung Osten zu den terrassenförmigen Weingärten der Portwein produzierenden Region.

Der Zug verbindet Porto mit dem kleinen Ort Pocinho. Während die beliebten Bootstouren auf dem Douro aber nur bis Pinhão fahren, führt die Zugstrecke noch tiefer in die Landschaft am Douro hinein, vorbei an massiven Felswänden und zu den großen Quintas (Weingütern) des Landes.

Einen besten Sitzplatz gibt es übrigens nicht, denn der Zug wechselt während der Fahrt die Flussseite.

Alle Tipps für den Portugal Urlaub im ÜberblickBucht von Kotor in Montenegro

Bar nach Belgrad

Land: Montenegro, Bosnien-Herzegowina, Serbien

Lust auf Balkan? Dann entdeckt einen Teil der Region mit dem Zug. Besonders die Strecke 476 km lange Strecke von der montenegrinischen Küstenstadt Bar in die serbische Hauptstadt Belgrad gilt als eine der schönsten Bahnstrecken in Europa.

Bei einer Fahrzeit von zehn Stunden (oder teilweise mehr) fährt man vorbei am Skutarisee, dem größten See des Balkans und zweitgrößten Europas nach dem Gardasee in Italien und passiert auch die beeindruckenden Berge des Nationalpark Biogradska Gora in Montenegro. Es geht weiter durch Bosnien-Herzegowina, durch Südserbien und den Nationalpark Zlatibor, bevor man mit Belgrad das Ziel der Zugstrecke erreicht.

Die Bucht von Kotor: Tipps für die Perle MontenegrosDie Rialtobrücke in Venedig

Venice Simplon Orient-Express

Länder: Großbritannien, Frankreich & Italien

Martini in der Pianobar. Hummer im Restaurant und die Augen immer auf dem Horizont: Der Venice Simplon Orient-Express ist eine Legende unter den Zugstrecken in Europa.

Die schlechte Nachricht: Der echte Orient-Express wurde nur bis 2009 bedient. Die gute: Ein US-Geschäftsmann kaufte Waggons aus den 1920er- und 1930er-Jahren auf und nahm die legendäre Teilstrecke nach Venedig wieder auf.Mittelrhein Bahn in Deutschland: Eine der schönsten Zugstrecken

MittelrheinBahn

Land: Deutschland

Die kurvenreiche Strecke entlang des Rheins ist schon lange kein Geheimtipp mehr. Dabei folgt man mit der Nase an der Fensterscheibe klebend dem Flusslauf des Rheins auf seinem Weg von Koblenz nach Mainz – einer der kürzesten, aber auch schönsten Zugstrecken Deutschlands.

Die Fahrt dauert zwar nur 50 Minuten, dafür erhascht man entlang der Strecke traumhafte Ausblicke auf uralte Schlösser und Weinberge, die sich malerisch an die Hänge des Flusses betten. So geht deutsche Zugromantik.

Arlbergbahn

Land: Österreich

Österreichs einzige Ost-West-Bahn rollt von Innsbruck nach Bludenz – und dabei durch einige der schönsten Dörfer Tirols. Die rund zweistündige Fahrt führt dabei über 140 Kilometer durch unzählige Tunnel und über zahlreiche. Atemberaubende Ausblicke sind garantiert.

Zu den Highlights gehört das Schloss Weisberg sowie die Trisannabrücke, ein Meisterwerk der Brückenbaukunst, das im Volksmund auch Wiesberg(er) Brücke genannt wird.Budapest mit dem Zug

Golden Eagle Danube Express

Länder: Ungarn, Rumänien, Bulgarien, Serbien, Bosnien und Herzegowina, Slowenien, Italien

Der Golden Eagle Danube Express gehört neben dem Belmond Venice Simplon-Orient-Express (siehe weiter oben) zu den berühmtesten Luxuszügen Europas. Er verkehrt auf verschiedenen Strecken: Venedig nach Sizilien, Venedig nach Paris, Budapest nach Athen und von Venedig über Prag, Berlin, Danzig und Krakau nach Budapest.

Besonders empfehlenswert ist die 7-Länder-Strecke von der Donau durch Draculas Reich bis ans Mittelmeer. Die Strecke führt von Budapest (Ungarn) über Rumänien (Braşov & Sighişoara in Transsylvanien), Veliko Tarnovo & Plovdiv (Bulgarien) nach Belgrad (Serbien) und weiter über Mostar & Sarajevo (Bosnien und Herzegowina), Ljubliana (Slowenien) und schließlich über Triest nach Venedig (Italien). Und dazwischen lockt die Erkundung rumänischer Kirchenburgen und mittelalterlicher Altstädte.West Highland Express in Schottland

West Highland Line

Land: Schottland

Fünf Stunden Zugfahrt entlang der faszinierenden Natur des schottischen Hochlands. Genau das erlebt man auf der Zugstrecke von Glasgow nach Fort William und weiter zum kleinen Fischerhafen Mallaig.

Ein Großteil der 264 Kilometer langen Zugreise führt entlang von verwunschenen Mooren, beschaulichen Seen und abgelegen Orten mit einem Hauch von Harry-Potter-Magie. Das mag auch daran liegen, dass die Fahrt über das Glenfinnan-Viadukt des Hogwarts Express führt, vorbei an der traumhaften Landschaft des Glen Shiel. Die charmante Eisenbahnbrücke erlangte mit den Verfilmungen der Harry-Potter-Bücher Berühmtheit. Über sie fährt der rote Hogwarts-Express in Richtung Zauberschule, vorbei an der traumhaften Landschaft des Glen Shiel.

Mehr Zugstrecken in Europa

Natürich waren das noch lange nicht alle schönen Zugstrecken in Europa. Es gibt noch viele andere Bahnstrecken, die duerch einzigartige Natur, durch die Berge oder entlang von verzweigten Flussläufen führen. Diese folgenden Bahnrouten Europas wollen wir euch nicht vorenthalten. Kennt ihr nochn andere Bahnstrecken? Rein in die Kommentare damit!

  • Glacier Express, Schweiz
  • Transsibirische Eisenbahn, Russland
  • Trenhotel, Spanien, Portugal & Frankreich
  • Odontotos Rack Railway, Griechenland
  • Mariazellerbahn, Österreich
  • La Ligne des Cévennes, Frankreich
  • Flåmsbana, Norwegen
  • Krasnaya Strela, Russland
  • El Transcantábrico Clásico, Spanien
  • Ffestiniog Railway, Wales
  • Brockenbahn, Harz, Deutschland
  • Bergensbanen, Norwegen
  • Derry/Londonderry nach Coleraine, Nordirland
  • Cinque Terre Express, Italien
  • Belmond Grand Hibernian, Irland
  • Schokoladenzug, Schweiz
  • Bohinj Railway, Slowenien & Italien
  • North York Moors Railway, England
  • Trenino Verde, Sardinien, Italien
  • Septemwri nach Dobrinischte, Bulgarien
  • Semmeringbahn, Österreich
  • GoldenPass Line, Schweiz
  • Pinienzapfenzug (Train des Pignes), Frankreich

Reiseführer

Sucht ihr noch mehr Tipps für Zugstrecken in Europa? Unten findet ihr eine Auswahl an tollen Reiseführern für Zugreisen in Europa.

Fragen & Tipps

Habt ihr Fragen zu den Zugstrecken in Europa? Oder haben wir eure Lieblingsstrecke vergessen? Dann hinterlasst uns gern einfach einen Kommentar, wir freuen uns drauf!

Hinweis: Der Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Eurail entstanden, unsere Meinung bleibt davon jedoch unberührt.

Beitrag teilen

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.