Österreich Blog

Österreich Blog: Unsere Reisetipps und Highlights für einen Urlaub in Österreich

In unserem Österreich Blog findet ihr nicht nur Reisetipps für Wien und Co., sondern auch unsere ganz persönlichen Lieblingshotels in Österreich.

Stöbert einfach ein bisschen durch unsere Österreich Blog und lasst euch inspirieren: vielleicht für den nächsten Sommerurlaub oder einen richtig verschneiten Winterurlaub? Vielleicht für einen Städtetrip nach Wien oder Salzburg? Oder einfach nur für eine wohlverdiente Auszeit.

Unsere Reisetipps für Österreich:

 Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Wien
 Hotel-Tipp für Wien: Altstadt Vienna

Wo ist es am schönsten in Österreich?

So wie jede Jahreszeit in Österreich perfekt für einen Urlaub ist, ist auch jede Ecke in unserem Nachbarland sehenswert. Österreich besticht vor allem durch seine wunderschöne Natur und spektakulären Berge. Ob Ski fahren in den Alpen, Schwimmen in kristallklaren Bergseen, köstlich auf der Alm speisen oder durch feudale, altehrwürdige Städte schlendern…Österreich ist in seiner Gänze ein wunderschönes Land und hat für Klein und Groß allerhand zu bieten.

Welches Bundesland in Österreich ist am schönsten?

Österreich setzt sich aus neun Bundesländer zusammen: Vorarlberg, Tirol, Kärnten, Salzburg, Steiermark, Oberösterreich, Niederösterreich, Wien und das Burgenland.
Oberösterreich ist reich an kristallklaren Seen mit toller Bergkulisse. An der Donau liegt das barocke Linz. Niederösterreich ist geprägt von pittoresken Dörfer mitten in Weinbergen, dem Mostviertel mit seinen zahlreichen Apfel- und Birnenbäumen und dem Waldviertel mit seinen üppigen Nadelwäldern.
In Tirol findet man die höchsten Gipfel Österreichs und ideale Bedingungen für Wintersport. In Vorarlberg bzw. Arlberg liegt eines der größten Skigebiete des Landes. Bewaldete Berge, eine Vielfalt an Burgen und idyllische Weinhänge findet man in der Steiermark. Der höchste Berg Österreichs (der Großglockner) liegt in Kärnten zusammen mit über 1.000 Seen. Alle Bundesländer haben ihren ganz eigenen Charme, doch wenn wir uns entscheiden müssten, wären es wohl diese sechs.

Wo ist es im Sommer in Österreich am schönsten?

Eine unserer liebsten Regionen im Sommer ist Oberösterreich.
Hier kann man nicht nur sportlich aktiv sein, sondern auch die Seele an einem der zig Seen baumeln lassen. Der Mondsee wie auch der Attersee haben kristallklares, türkisblaues Wasser und sind von einer traumhaften Bergkulisse umgeben. Im gleichnamigen Ort Mondsee kann man herrlich schlendern und speisen. Ob radeln, wandern, Wasserski fahren, angeln oder einfach nur auf der Alm sitzen und die wahnsinnig schöne Aussicht genießen, Österreich, vor allem Oberösterreich, im Sommer ist immer eine gute Idee. Genau diese Vielfalt macht das Land auch für Familien sehr attraktiv.

Welche Städte sollte man in Österreich besuchen?

Eine der schönsten Städte Österreichs ist Wien. Glanz und Gloria machen die Atmosphäre des ehemaligen Kaiserreichs aus und spiegelt sich in der gesamten Stadt wider. Da wäre zum Beispiel das Schloss Schönbrunn, ein Märchenschloss mitten in der Stadt. Oder der Stephansdom, von welchem man einen unvergesslichen Ausblick auf die lebendige Stadt hat. Auch den beliebten Vergnügungspark Wiener Prater sollte man gesehen haben. Hier treffen sich auch gern die Wiener auf eine Wiener Melange. Durch Wien kann man sich entspannt treiben lassen und ganz nebenbei die unendlich vielen kleinen wie großen Highlights entdecken. Auch Salzburg sollte man einmal gesehen haben. Die Stadt ist voller Tradition, Geschichte und Kultur. Obwohl sie den Ruf als Industrie Stadt weghat, ist die Oberösterreichische Landeshauptstadt Linz sehr sehenswert. Linz ist jung, modern und bietet einen schönen Mix von urbaner Architektur hin zur traditionellen Altstadt.

Ist ein Urlaub in Österreich teuer?

Die Preise in Österreich ähneln denen Deutschlands. Vor allem die Supermarktpreise kann man mit denen Deutschlands vergleichen. Der Vorteil an Österreich ist, dass es verschiedene Anreisemöglichkeiten gibt. Man kann mit dem Auto, dem Zug oder Flugzeug anreisen. Flüge gibt es ab ca. 80 Euro von Berlin nach Wien oder Salzburg. Wer mit dem Zug nach Wien reisen möchte, kann mit ca. 100 Euro für eine einfache Fahrt rechnen. Ansonsten richten sich die Preise eher danach, was für eine Art Urlaub man plant. Skiurlaub kann ganz schön teuer werden, vor allem wenn man sich vor Ort Material ausleiht und einen Skikurs bucht. Die Preisspanne von Unterkünften ist in Österreich extrem groß. Wer eine Hütte am See oder in den Bergen möchte, zahlt natürlich um einiges mehr, als für ein einfaches Zimmer in einer Stadt. Dafür sind viele Aktivitäten wie Wandern, Schwimmen, Angeln oder Rad fahren (fast) umsonst. Viele Hotels haben einen Verleih für Boote, Fahrräder oder sogar Angeln. In den größeren Städten gibt es meist Touristen Karten, mit denen man an Eintritten oder Sightseeing Touren sparen kann. Österreich ist also nicht unbedingt ein günstiges Urlaubsland, wer aber die Augen aufhält, kann an der ein oder anderen Ecke ein bisschen sparen.