Portugal Urlaub

Portugal Urlaub: Unsere Tipps für Städtetrips & Roadtrip-Abenteuer

Ein Portugal-Urlaub bedeutet: stundenlanges Surfen, endlose Roadtrips und Städtetrips in verträumte Städte am Meer und im Herzen des Landes. Portugal ist einfach für alle perfekt – und genau deswegen gehört es seit Langem auch zu den beliebtesten Reisezielen in Europa.

Hier findet ihr eine Menge Reisetipps und Geheimtipps in unseren liebsten portugiesischen Städten, aber auch etliche Inspirationen für einen perfekten Roadtrip – angefangen beim Camper mieten in Portugal bis hin zur perfekten Reiseroute für euren Portugal-Roadtrip.

Seid ihr bereit für euer Abenteuer Portugal? Dann klickt euch durch unsere Reiseführer und entdeckt unsere persönlichen Reisegeschichten aus unserem Herzensland Portugal.

Lissabon

Die 17 schönsten Sehenswürdigkeiten in Lissabon
Die besten Lissabon Tipps für euren Städtetrip
Unsere 11 besten Lissabon Geheimtipps

Algarve

9 Insidertipps für die Algarve in Portugal: Unsere Highlights & Reisetipps
Traumhafte Algarve: Unsere 11 liebsten Spots in der Region

Camping & Roadtrip in Portugal

Roadtrip Portugal: 14 Tage von Porto über Lissabon bis an die Algarve
Camping in Portugal: Unsere Insidertipps & schönsten Highlights
Camper mieten in Portugal: Unsere Erfahrung mit Yescapa

Azoren

Azoren Sehenswürdigkeiten: Insidertipps für die Paradiesinsel São Miguel

Portugal Reisetipps & Inspiration

Die 14 schönsten Strände in Portugal: Von Porto bis an die Algarve
Hoteltipp: Altis Belém Hotel & Spa, Lissabon
Reisegeschichte: Der junge Mann und die Taverna

Was ist die beste Reisezeit für Portugal?

Da das ganze Jahr über ein eher milderes Klima herrscht, ist Portugal immer einen Besuch wert. Also sollte man eher schauen, welche Aktivitäten man plant und dann nach der idealen Reisezeit den Trip planen.

Wer gern wandert, Rad fährt oder sich Portugals vielfältige Sehenswürdigkeiten anschauen möchte, sollte eher im Frühjahr zwischen März und Mai nach Portugal reisen.

Im Sommer, zwischen Juni und August wird es relativ heiß, hier lohnt sich ein Urlaub für Sonnenanbeter und Strandurlauber. Zwischen September und November bieten sich, ähnlich wie im Frühjahr, Städtetrips an. Wellenreiter kommen das ganze Jahr in Portugal auf ihre Kosten.

Wie kommt man nach Portugal?

Viele Wege führen nach Portugal, doch der schnellste und günstigste ist der Direktflug. Verschiedene Airlines bieten das ganze Jahr über Direktflüge von den größeren deutschen Flughäfen an. Wer Zeit hat und das Reisen in vollen Zügen erleben möchte, der kann auch mit dem Zug nach Portugal fahren.

Was kostet Urlaub in Portugal?

Portugal ist im Vergleich zu anderen europäischen Ländern nicht unbedingt das günstigste Reiseland aber es ist durchaus machbar, mit einem kleineren Budget das Land zu erkunden.

Was muss man im Portugal Urlaub sehen?

Portugal ist ein wunderschönes und vielfältiges Land, das wirklich für Jeden Etwas zu bieten hat. Angefangen von endlos langen Sandstränden, wilden Klippenformationen, romantische kleine Altstädte, historische Sehenswürdigkeiten, Schlösser und Paläste oder schier weite unberührte Natur.

Eines unserer persönlichen Highlights sind die Altstädte von Porto und Lissabon. Beide laden zum Schlendern und sich treiben lassen ein, während es gleichzeitig eine Vielzahl an historischen Gebäuden zu entdecken gibt. Es lohnt sich generell in den Dörfern Portugals, durch die kleinen Seitengassen zu laufen, denn hier verstecken sich oft nicht nur niedliche Boutiquen, sondern auch die besten Cafés und Restaurants, welche meist von Touristenandrang verschont bleiben.

An der Algarve findet man unter anderem die schönsten Strände und eine beeindruckende Küstenlandschaft. Egal was ihr für euren Portugaltrip plant, ihr werdet definitiv fündig werden.

Portugal Urlaub mit Kindern: Geht das?

Die Vorteile für einen Portugal Urlaub mit Kindern sind vielfältig. Die Flugzeiten sind kurz, das Klima ist das ganze Jahr über relativ mild (man kann also auch super außerhalb der Ferienzeiten reisen), die Portugiesen sind sehr kinderfreundlich, es gibt eine gute medizinische Versorgung und das Land bietet eine Vielzahl an unterschiedlichsten Ausflugsmöglichkeiten für jede Altersgruppe. Eine Reise mit Kindern oder sogar ein Roadtrip quer durchs Land lohnt sich in Portugal auf jeden Fall.

Portugal Urlaub: Norden oder Süden?

Egal ob Nord, Süd, West oder Ost, in jeder Ecke gibt es Etwas zu entdecken, man muss sich nur entscheiden, wonach einem der Sinn steht. Im Norden liegt die traumhafte Welterbe-Stadt Porto, welche einen idealen Ausgangspunkt für eine Reise durch die Vielfalt der Region bietet. Der Norden ist sehr grün aber auch sehr dünn besiedelt. Da das Wasser hier kälter ist, als im Süden, gibt es keinen wirklichen Massentourismus. Die Strände im Norden sind sehr breit und werden zur spanischen Grenze hin immer leerer. Das Hinterland steigt schnell an und ist voll von duftenden Pinienwäldern. Portugals Norden besticht durch seine unberührte und wilde Landschaft, sodass Naturliebhaber und Wanderer hier voll auf ihre Kosten kommen. Im Norden befinden sich endlose Weinberge, welche die Trauben für den berühmten Portwein liefern.

Wer gern surft, ist im Norden Portugals richtig. Die Wellen sind zwar oftmals rau und das Wasser kalt, aber die Bedingungen sind zum ganzjährigen Surfen optimal.

Die Algarve bildet den Süden Portugals und hat traumhafte Badestrände zu bieten. Hier ist es auch das ganze Jahr über etwas wärmer, als im Rest des Landes. Im Süden lohnt sich ein Besuch der Küstenstädte Lagos oder Faro. Das Hinterland, welches nur ein paar Kilometer vom Atlantik entfernt liegt, ist sehr bergig und ideal für Wander- oder Radtouren. Der Süden lädt zum Baden, sonnen und Meer genießen ein.

Die schönsten Städte in Portugal?

Wer sein Urlaub nicht nur faul am Strand verbringen, sondern auch Städte und Dörfer entdecken möchte, macht mit Portugal alles richtig. Es gibt unendlich viele große wie kleine Städte, die einen Besuch allemal wert sind und jede Stadt hat ihren ganz eigenen Charme.
Unsere Favoriten sind Porto im Norden und Lissabon im Herzen des Landes.

Portugal: Das perfekte Roadtrip-Land

Wenn Roadtrip, dann in Portugal! Egal ob mit Camper Van, Wohnmobil oder Mietwagen, Portugal ist das perfekte Land für einen Roadtrip, da es genau die richtige Mischung aus allem hat, was man sich für einen Roadtrip wünscht, Außerdem ist das Land ideal, um von Nord nach Süd (oder andersrum) zu fahren, somit landet man nirgendwo zweimal. Es gibt keine ideale Länge für den Trip, je mehr, desto besser, aber mindestens 14 Tage sollte man schon einplanen.

Eine beliebte Route ist von Porto nach Lissabon. Die Route bietet sich als Ausgangspunkt an, da es oft günstige Flüge von Deutschland nach Porto gibt. Weiter über Städte wie Coimbra und Sinatra kann man nach Lissabon fahren und dort ein paar Tage die Hauptstadt genießen und entdecken. Das Ziel ist die Algarve. Noch ein paar Strandtage eingebaut und die wuselige Hafenstadt Faro besucht und schon kann man den Mietwagen oder das Auto entspannt in Lissabon abgeben und nach Deutschland zurückfliegen.