Weinberge auf Lanzarote
Inhaltsverzeichnis

Lanzarote ist ein Himmel für alle, die im Spanien-Urlaub gerne gut essen – und vor allem trinken. Im Inselinneren verstecken sich nämlich nicht nur viele Vulkankegel und eine atemberaubende Vulkanlandschaft, sondern auch riesige Weinanbaugebiete. Allein der Anblick der knallgrünen Pflanzen mitten im kargen grau und schwarz der erloschenen Asche ist ein echter Blickfang. Doch auch außerhalb der Weinanbaugebiete findet ihr auf Lanzarote Restaurants, in denen ihr echt kanarisch schlemmen könnt.

Wir sind für euch auf Inseltour gegangen und stellen euch hier unsere 7 liebsten Restaurants auf Lanzarote vor – von richtig einfach bis hin zu etwas edler. So oder so aber sind sie alle verdammt lecker und vor allem besonders.

Sucht ihr noch mehr Tipps für Lanzarote? Dann schaut mal hier:
Die 22 schönsten Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote
César Manrique in Lanzarote
22 Tipps für Arrecife auf Lanzarote
7 Tipps für den Jardín de Cactus auf Lanzarote

Hähnchen gibt es in vielen Lanzarote Restaurants

Typische Gerichte auf Lanzarote

Was sollte man in Lanzarote Restaurants unbedingt essen? Wir lieben es, uns kulinarisch durch eine neue Destination zu futtern und versuchen immer, wirklich lokale Gerichte zu probieren. Unsere liebsten und für uns typischen Gerichte in den Restaurants auf Lanzarote sind die folgenden:

Papas Arrugadas

Ein Essen auf Lanzarote (na gut, sagen wir auf den Kanarischen Inseln) findet nie ohne die berühmten Papas Arrugadas statt. Die Runzelkartoffeln sind typisch kanarische Salzkartoffeln, die so lange im Salzwasser kochen bis das gesamte Wasser verschwunden ist. Und genau diese Kochart macht sie besonders zart und salzig. Dazu gibt es meist zweierlei Saucen, Mojo, meist eine rote und eine grüne.

Garbanzos

Eines der lokalen Gerichte der Kanaren, das wir erstmals auf Lanzarote probieren konnten, ist der Kichererbseneintopf Garbanzos. Hier wird Schinken und scharfe Salamit mit Kirchererbsen geschmort und mit Brot serviert. Sehr lecker! Die Adresse für die besten Garbanzos auf Lanzarote findet ihr weiter unten.

Tuna en Adobo

Adobo könnte man auch Sauce nennen, ist aber viel dicker und gleicht eigentlich einer Marinade, die aus Paprika, Oregano, ordentlich Knoblauch und Salz besteht. Wir haben einige Male “Tuna en Adobo” gegessen und es hat immer anders, aber auch immer verdammt gut, geschmeckt. Probiert es einfach aus!

Fisch, Fisch und nochmal Fisch

Ihr könnt Lanzarote nicht verlassen, ohne mindestens einmal frisch gegrillten Fisch gegessen zu haben. Fragt dabei einfach nach dem “Fish of the day” und ihr werdet mit Sicherheit leckeren, frischen Fisch auf dem Teller haben.

Ropa Vieja

Übersetzt heißt Ropa Vieja eigentlich alte Kleidung und eigentlich kennen wir das Gericht schon längst von unseren Reisen nach Kuba – dennoch haben wir es auf Lanzarote immer wieder auf der Karte gesehen und, ja, es ist das gleiche Gericht wie auf Kuba: nämlich lang geschmortes Rindfleisch, das dann in eine Art Streifen “gerissen” wird. Letztendlich kann auf den Kanaren aber auch anderes Fleisch verwendet werden, denn es handelt sich hierbei um einen Eintopf, der aus “leftovers” besteht, also Lebensmitteln, die übrig sind, aber dringend verarbeitet werden sollten. So oder so: lecker!

Lanzarote Restaurants: Karte

Damit ihr vor Ort bestens vorbereitet seid, haben wir euch alle unsere Restauranttipps für Lanzarote in eine praktische Karte gepackt. Speichert euch diese einfach im Handy ab, damit ihr vor Ort schnell die beste Adresse findet.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

El Rincón de la Abuela in Famara

Im Surf- und Strandörtchen Famara trifft sich am Abend die Backpackerszene von Lanzarote und schlemmt auf einfachen Plastikstühlen direkt neben der Hauptstraße in unserem liebsten der Lanzarote Restaurants. Am besten geht das im “El Rincón de la Abuela”. Drinnen gibt es im Restaurant gerade einmal 4 oder 5 Tische, dafür ist die Terrasse umso größer.

Unser kulinarischer Tipp: Am besten probiert ihr hier mal die “Tacos de Tuna en Adobo”. Die saftigen Thunfischstückchen werden in echt kanarischer Sauce serviert und waren auf Lanzarote definitiv die besten, die wir probiert haben. Dazu ein paar Runzelkartoffeln mit Mojo (Papas Arrugadas), Pan con Ajo (Brot mit Knoblauch) und eine Karaffe Hauswein und der Abend ist perfekt!

Adresse: Av. el Marinero, 18, 35558 Caleta de Famara
Öffnungszeiten: Donnerstag geschlossen

Bodega La Geria

Die Bodega La Geria ist sicherlich die berühmteste Bodega auf Lanzarote. Das liegt zum einen daran, dass der Wein von La Geria fast überall auf den Kanaren verkauft wird, zum anderen aber auch einfach an der hübschen Terrasse direkt neben dein Weinpflänzchen und somit mit direktem Blick auf die Vulkanlandschaft von Lanzarote.

Unser kulinarischer Tipp: Es gibt zwar eine kleine Tapas-Bar direkt neben dem Weinausschank, wir fanden hier die Preise aber ein bisschen zu happig. Macht aber nix, denn ihr könnt euch entweder für 2,50 Euro pro Glas quer durch die Weinkarte probieren oder euch direkt eine Flasche Wein für 7,50 Euro schnappen und den Sonnenuntergang genießen. Die Bodega La Geria ist die einzige Bodega, die zum Sonnenuntergang geöffnet hat!

Adresse: Carretera de La Geria, km.19, 35570, Las Palmas
Öffnungszeiten: täglich 11 bis 19:30 Uhr

Hamburguesería El Pulpo in Punta Mujeres

Das Örtchen Punta Mujeres liegt zwar weit ab von den eigentlichen touristischen Hotspots, dafür aber perfekt auf dem Weg zu den Sehenswürdigkeiten von César Manrique auf Lanzarote. Die Hamburguesería El Pulpo ist eine einfache, kleine Snackbar, die nebenan noch eine Art Kneipe hat und deswegen auch gerade am Nachmittag der Treffpunkt der Einheimischen zum Biertrinken und Billardspielen ist. Perfekt, denn so bekommt man mal einen richtigen Einblick in die Kultur der Insulaner auf Lanzarote.

Unser kulinarischer Tipp: Die Karte ist nicht nur gespickt mit verschiedenen Hamburger-Arten, sondern bietet eine Menge verschiedener Sandwiches und Arrepas. Wir haben ein Bocadillo Seranito und ein Arrepa Guacamole probiert und können beides wärmstens empfehlen.

Adresse: Calle Cueva de los Verdes, 35542 Punta Mujeres
Öffnungszeiten: täglich 8 bis 0 Uhr

Bar Stop in Yaiza

Lust mal richtig echt kanarisch zu essen? Dann solltet ihr unbedingt einen Stopp im kleinen Lokal “Bar Stop” in Yaiza einlegen. Besonders mittags treffen sich hier die Einheimischen und schlemmen sich durch die Tagesgerichte, die hier täglich und echt kanarisch gebrutzelt werden. Die Inneneinrichtung ist einfach, es gibt nur ein paar Tische innen, ein paar Klapptische außen, der Fernseher ist zu laut, dafür schmeckt das gezapfte Bier, der Hauswein und das Geplapper der Insulaner übertönt sowieso alles. Für uns die mit Abstand beste und authentischste Adresse auf Lanzarote!

Unser kulinarischer Tipp: Berühmt ist das “Bar Stop” vor allem für den lokalen Kichererbseneintopf, Garbanzos. Dabei landen dicke Kichererbsen zusammen mit zum Beispiel Schinkenspeck und scharfer Salami in einem Topf und werden stundenlang geköchelt, dazu gibt es Weißbrot. Nicht nur super lecker, sondern vor allem auch traditionell! Abgesehen von Garbanzos gibt es aber auch ein paar Gerichte, die ihr euch in der Vitrine auswählen könnt. Nicht den Kaffee am Ende vergessen, der ist hier nämlich wirklich gut!

Adresse: Plaza Ntra. Sra. de los Remedios, 6, 35570 Yaiza
Öffnungszeiten: täglich geöffnet, Siesta beachtenEssen im Teleclub MozagaThunfisch im Teleclub Mozaga

Teleclub Mozaga in Mozaga

Früher waren die Teleclubs auf den Kanaren jene Einrichtungen, in denen die Einheimischen vor dem Fernseher sitzen oder auch das Telefon benutzen konnten, denn lange Zeit gab es nicht in jedem Haushalt einen Fernseher. Heute ist das zwar anders, doch die Teleclubs sind geblieben und bis heute der Treffpunkt eines jeden Dorfs – viele von ihnen bieten traditionelle, einfache Küche und Fassbier in perfekter Atmosphäre an. Unser liebster Teleclub ist der Teleclub Mozaga im gleichnamigen Ort. Hier gibt es zwar eine riesige Karte an der Wand, diese ist jedoch nie wirklich aktuell, fragt also einfach die Kellnerin nach den Gerichten, die sie am jeweiligen Tag empfehlen kann.

Unser kulinarischer Tipp: Wenn es gibt, dann solltet ihr unbedingt den Thunfisch probieren, der hier frisch gegrillt auf den Tisch kommt. Dazu Runzelkartoffeln und ein Estrella vom Fass – perfekt!

Adresse: Calle Sancocho, 61, 35561 Mozaga
Öffnungszeiten: Montag geschlossen, sonst täglich von 13 bis 21 UhrMercado Municipal de Haria

Mercado Municipal de Abastos de Haría

Wir lieben Markthallen! Vor allem dann, wenn sie ganz klein sind und das beste der lokalen Küche vereinen. Umso glücklicher waren wir als wir in dem sowieso schon schnuckeligen Städtchen Haría den Mercado Municipal de Abastos gefunden haben. In der kleinen Markthalle gibt es eine Bäckerei bzw. Konditorei, einen Stand mit frischem Fisch, einen Allerleiladen mit Eiern und Co. und vor allem eine Theke, an der ihr eine Auswahl an frisch gekochten Gerichten bestellen könnt. Geschlemmt wird dann nicht in der Markthalle selbst, sondern auf der kleinen Terrasse davor. Perfekt!

Unser kulinarischer Tipp: Wir haben uns für den frischen Thunfischsalat und eine Tortilla entschieden und beides war unglaublich lecker. Dazu gibt’s übrigens immer frisches Brot und, natürlich, Mojo!

Adresse: Calle Barranco de Tesnesia, 2A, 35520 Haría
Öffnungszeiten: Sonntag und Montag geschlossen, ansonsten von 9 bis 16 Uhr geöffnetDas Mar Azul in El GolfoFisch in El Golfo, in einem der Fisch Restaurants von Lanzarote

Mar Azul in El Golfo

Wenn euch jemand fragen sollte, wo es auf Lanzarote den besten frisch gegrillten Fisch gibt, dann könnt ihr sicher El Golfo antworten, denn in diesem kleinen Örtchen gibt es nichts anderes als Fisch! Mitten am Meer reihen sich hier etliche Fischrestaurants nebeneinander auf und werben allesamt mit dem besten Blick auf den Sonnenuntergang und den leckersten Fisch. Mittlerweile ist El Golfo natürlich als Ort zum Fischessen bekannt. Deswegen findet ihr hier auch kaum ein Restaurant, in dem es nicht auch eine deutsche Karte gibt. Lasst euch aber davon nicht irritieren, denn das vermeintlich touristische spiegelt sich nicht in der Qualität der Speisen wider. Wir haben uns bei unserem Besuch in El Golfo für das Restaurant Mar Azul entschieden – und zwar nachdem wir von einer deutschen Auswanderin, die bereits seit 25 Jahren auf Lanzarote wohnt, überzeugt wurden. Und, ja, sie hatte Recht – es war verdammt lecker!

Unser kulinarischer Tipp: Wenn ihr zu zweit reist und beide frischen Fisch essen möchtet, dann bestellt am besten den Fisch des Tages für Zwei. Ihr bekommt dann meist eine größere Portion, als wenn ihr euch beide einen Fisch bestellen würdet. Wir haben uns für den Fisch “Cherne” entschieden, der Wrackbarsch, den es hauptsächlich auf den Kanaren gibt. Der Fisch war unglaublich frisch und lecker, dazu gab es Runzelkartoffeln und Brot – das alles für knapp 35 Euro.

Unser Tipp: Am besten verbindet ihr El Golfo mit einem Besuch am Lago Verde und den Los Hervidores, die direkt daneben liegen.

Alle Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote

Adresse: Av. Marítima, 42, 35570 El Golfo
Öffnungszeiten: täglich 10 bis 21 Uhr

Reiseführer

Reise Know-How InselTrip Lanzarote: Reiseführer mit Insel-Faltplan und kostenloser Web-App
  • Schulze, Dieter (Autor)
  • 144 Seiten - 13.01.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Reise Know-How Verlag Peter Rump GmbH (Herausgeber)
111 Orte auf Lanzarote, die man gesehen haben muss: Reiseführer
  • Lang, Carl (Autor)
  • 240 Seiten - 20.02.2020 (Veröffentlichungsdatum) - Emons Verlag (Herausgeber)
MARCO POLO Reiseführer Lanzarote: Reisen mit Insider-Tipps. Inkl. kostenloser Touren-App
  • Gawin, Izabella (Autor)
  • 132 Seiten - 23.06.2020 (Veröffentlichungsdatum) - MAIRDUMONT (Herausgeber)

Kochbücher

Ihr könnt gerade nicht nach Lanzarote reisen, möchtet euch aber das Kanaren-Gefühl nach Hause holen? Dann haben wir hier für euch ein paar Bücher, mit denen ihr auch zu Hause kanarisch essen könnt.

Noch mehr kulinarische Inspiration gefällig? Dann stöbert doch mal durch unsere anderen Artikel zum Thema Essen und Trinken auf der ganzen Welt:

Diese 11 Gerichte der türkischen Küche solltest du probieren
Äthiopisches Essen: Diese 11 Gerichte solltest du probieren
Pakistanisches Essen: Diese Gerichte dürft ihr nicht verpassen
Kubanisches Essen: Unser kulinarischer Guide durch die Küche Kubas
Aserbaidschan Essen: Diese 25 Gerichte & Speisen solltest du probieren

Fragen und Tipps

Habt ihr Fragen zu unseren Tipps zum Essen und Trinken auf Lanzarote und den Lanzarote Restaurants? Dann hinterlasst uns gern einfach einen Kommentar.

Beitrag teilen

Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.