Welcher ist der schönste Deutschland Roadtrip?
Inhaltsverzeichnis

Was macht einen Deutschland Roadtrip perfekt? Ganz einfach: Die Vielfalt. Angefangen bei der Ostseeküste und den traumhaften Ostseeinseln, über historische Städte wie Rothenburg ob der Tauber oder Nürnberg, über die Unterschiede zwischen Ostdeutschland und Süddeutschland, bis hin zu den Alpen im tiefsten Süden. Ganz ehrlich, ein Urlaub in Deutschland hat so viel zu bieten, dass man hier locker ein ganzes Jahr unterwegs sein könnte und trotzdem noch nicht alles gesehen hat.

Für einen Urlaub in Deutschland möchten wir euch hier die schönsten Routen vorstellen. Für einen Roadtrip muss es nicht immer Portugal, Wales oder gar Neuseeland sein. Manchmal, da liegt das Gute vor der eigenen Haustür.

Ihr plant einen größeren Roadtrip?

Vanlife ohne Ende: Die 11 schönsten Roadtrips in Europa

Einige der Deutschland Roadtrips verlaufen an bekannten Routen vorbei, einige haben wir selbst konzipiert – und getestet. Allesamt haben aber eine Sache gemeinsam: Sie führen euch in die schönste Natur, auf die besten Aussichtspunkte, in die hübschesten Städte und mitten hinein in die spannende Geschichte Deutschlands.

Deutsche Alpenstraße

Wir starten mit dem Klassiker unter den besten Roadtrips in Deutschland, der Deutschen Alpenstraße (Website). Diese ist nicht nur eine der ältesten Ferienstraßen Deutschlands, sondern auch ein echtes Autokino. Sie führt vorbei am schillernden Bodensee und kreuzt immer wieder die Gipfel der Bayerischen Alpen. Übrigens: Bereits 1927 wurde die Deutsche Alpenstraße geboren. Ziel war es damals, die Quertäler der Alpen zwischen Bodensee und Königssee durch einen fest definierten Straßenzug entlang der Bayerischen Alpen zu verbinden. Ziel heute? Das schönste Panorama Deutschlands bieten.Bester Deuschland Roadtrip: Die Deutsche Burgenstraße

Wie verläuft die Deutsche Alpenstraße?

Im Groben verläuft die Deutsche Alpenstraße ausschließlich durch die Bayerischen Alpen. Sie führt über 450 Kilometer vom Bodensee bis ins Berchtesgadener Land. Wichtige Stopps auf der Deutschen Alpenstraße sind die Zugspitz Region, der Chiemgau, das Tölzer Land, die Alpenregion Tegernsee-Schliersee und das Chiemsee-Alpenland.

Wie lange braucht man für die Deutsche Alpenstraße?

Das kommt natürlich ganz darauf an, wie lange man vorhat, die Deutsche Alpenstraße zu bereisen. Natürlich könnte man, rein theoretisch, an einem Tag die kompletten 450 Kilometer fahren – aber wer will das schon? Wir empfehlen: 5 Tage mindestens.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Route der Industriekultur

Deutschland steht nicht nur für Romantik, traumhafte Städte und herrliche Landschaften. Nein, Deutschland steht auch für Industrie – und ein Gefühl dafür kann man besonders gut mitten im Pott, in Nordrhein-Westfalen, bekommen. Der beste Deutschland Roadtrip für dieses Gefühl ist die Route der Industriekultur (Website). Diese ist tatsächlich aus den Plänen des Regionalverbandes Ruhr (RVR) entstanden und verbindet die „wichtigsten und touristisch attraktivsten“ Industriedenkmäler des Ruhrgebiets.Im Ruhrpott verläuft die Route der Industriekultur

Wie verläuft die Route der Industriekultur?

Verbindet man alle wichtigen Aussichtspunkte und bedeutsamen Orte auf der Route der Industriekultur miteinander, dann entsteht ein Gesamtstreckennetz von 400 Kilometern. Diese Ferienstraße ist jedoch eigentlich kein zusammenhängender Deutschland Roadtrip, sondern vielmehr ein Netzwerk auf Museen, Ausstellungen und Aussichtspunkten. Innerhalb des Gesamtnetzwerkes gibt es dann noch einmal gesonderte Themenrouten, die abgefahren werden können – wie zum Beispiel die Route 24 „Industrienatur“, die euch an brach liegende Industrieorte bringt, die von der Natur eingenommen wurden.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Deutsche Weinstraße

Deutschland gehört zu den führenden Weinländern dieser Welt. Gerade Rheinland-Pfalz, Baden-Württemberg und Hessen produzieren Wein ohne Ende – und vor allem richtig guten. Kein Wunder also, dass es mittlerweile eine ganze Sammlung an Roadtrips gibt, der euch zu den schönsten und besten Weinreben Deutschlands bringt: die Badische Weinstraße, die Sächsische Weinstraße, die Weinstraße Taubertal und, allen voran, die Deutsche Weinstraße.Zu den schönsten Ausflugszielen in Ba-Wü gehört die Württemberger Weinstraße karte

Wie verläuft die Deutsche Weinstraße?

Die Deutsche Weinstraße verläuft 85 Kilometer lang mitten durch die Pfalz. Dabei startet sie in Bockenheim an der Weinstraße und führt dann über Bad Dürkheim nach Neustadt an der Weinstraße und weiter über Landau in der Pfalz nach Schweigen-Rechtenbach an der Grenze zu Frankreich.

Wo ist es an der Deutschen Weinstraße am schönsten?

Ganz ehrlich? Überall. Aber richtig traumhaft wird es, wenn sich die Deutsche Weinstraße durch die unbekannteren Städte wie Bobenheim, Birkweiler, Neustadt und Haardtrand schlängelt.

Für die genaue Strecke könnt ihr euch am besten den Tourenplaner anschauen.

UNESCO Welterbe-Routen

Wusstet ihr, dass es 8 Roadtrips durch Deutschland gibt, die euch von UNESCO-Welterbestätten bringen? Davon hat Deutschland sagenhafte 44 Stück – mal sind es Baudenkmäler, mal außergewöhnliche Naturlandschaften und mal Industrieanlagen, die als Zeugen der Zeit sicherlich einige Geschichten erzählen könnten. Eine der schönsten UNESCO-Routen führt einmal quer durch Deutschlands Norden, nämlich vom Wattenmeer an der Nordsee bis an die Steilküste von Rügen.Rügens Kreidefelsen sind eine große Sehenswürdigkeit in Mecklenburg-Vorpommern

Wie verläuft die UNESCO Welterbe-Route in Norddeutschland?

Unser Favorit unter den Welterbe-Routen startet im Weltnaturerbe Wattenmeer, das für uns gleichzeitig auch eines der besonderen Deutschland Sehenswürdigkeiten ist. Von hier aus geht es in die Hansestädte: nach Bremen, Lübeck und Wismar. Weiter geht es über den Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft nach Stralsund und rüber auf die Insel Rügen, wo sich nicht nur der Nationalpark Jasmund mit seiner Steilküste versteckt, sondern auch einer der fünf Buchenwälder, die 2011 mit dem UNESCO-Prädikat ausgezeichnet wurden.

Lust noch ein bisschen Zeit im Norden zu verbringen? Hier sind unsere Tipps:

Echte Naturparadiese: Unsere liebsten Ostseestrände an der Küste
Das sind die schönsten Ostseeinseln – und unsere Lieblingsorte
Die schönsten Sehenswürdigkeiten in Rostock und unsere besten Tipps
Die schönsten Usedom Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Deutsche Märchenstraße

Wilhelm Hauff, Hermann Hesse, Ludwig Bechstein und vor allem die Gebrüder Grimm – sie alle haben die Märchenwelt nachhaltig geprägt. Doch woher hatten die Herren eigentlich ihre Inspiration für Frau Holle, Schneewittchen und Co.? Ganz einfach: aus der Natur, den Städten und Ortschaften Deutschlands. Und die kann man am besten innerhalb eines märchenhaften  Deutschland Roadtrips erkunden, nämlich auf der Deutschen Märchenstraße. Diese wurde 1975 ins Leben gerufen.Hanau gehört zur deutschen Märchenstraße

Wie verläuft die Deutsche Märchenstraße?

600 Kilometer lang, alles wie im Märchen. So könnte man die Deutsche Märchenstraße beschreiben. Sie führt von Hanau in Hessen bis in die Hansestadt Bremen und kreuzt dabei noch drei weitere Bundesländer: Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen und Thüringen.

Was sind die Highlights der Deutschen Märchenstraße?

Die wichtigsten Orte und Sehenswürdigkeiten für Märchenfans sind ganz klar die Brüder-Grimm-Städte: Hanau, Steinau, Marburg und Kassel. Dazu kommen Alsfeld mit dem Rotkäppchenhaus, Bad Wildungen mit dem Schneewittchenmuseum, der Hohe Meißner, der als Hausberg der Frau Holle gilt, und Bad Oeynhausen mit dem Deutschen Märchen- und Wesersagenmuseum.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Deutsche Fachwerkstraße

Wir können euch nicht sagen, wie viele Fachwerkhäuser es in Deutschland gibt, aber eins vorab: eine ganze Menge. Allein in Städten wie Quedlinburg oder Rothenburg ob der Tauber wimmelt es nur so von diesen hübschen Häusern mit ihren historischen Holzbalken und der schicken Fassade. Kein Wunder also, dass es seit 1990 eine in Stein gemeißelte Fachwerkstraße gibt, die euch einmal quer durch Deutschland zu den schönsten Fachwerkhäusern Deutschlands bringt.Rothenburg ob der Tauber im Oktober

Wie verläuft die Deutsche Fachwerkstraße?

Insgesamt fasst die Deutsche Fachwerkstraße 3.500 Kilometer – das ist also eine ganze Menge. Ihr könnt dafür entweder einen kompletten Deutschland Roadtrip einplanen oder aber euch kleine Teilstücke raussuchen. Allgemein verläuft die Deutsche Fachwerkstraße von Stade in Niedersachsen über Treffurt in Thüringen bis nach Meersburg in Bayern. Die Gesamtstrecke wurde jedoch bereits in 7 regionale Routen unterteilt:

  • Grüne Route: Von Stade bis nach Duderstadt, von der Elbe bis zum Harz.
  • Braune Route: Von Hann. München bis nach Steinau an der Straße, vom Weserbergland über Nordhessen zum Vogelsberg und Spessart.
  • Orange Route: Von Stolberg bis nach Schmalkalden, vom Harz bis zum Thüringer Wald.
  • Blaue Route: Von Ebersbach-Neugersdorf bis nach Kottmar, die Oberlausitzer Umgebindehausstraße.
  • Gelbe Route: Von Dillenburg bis nach Höchst, vom Westerwald bis in den Taunus.
  • Lila Route: Von Trebur bis nach Erbach, vom Rhein zum Main bis in den Odenwald.
  • Rote Route: Von Mosbach bis nach Bad Urach, vom Neckar zum Schwarzwald und zum Bodensee.

➜ Die genauen Routen und Streckenabschnitte findet ihr auf der offiziellen Website der Deutschen Fachwerkstraße.

Was sind die Highlights auf der Deutschen Fachwerkstraße?

Bei so vielen Routen gibt es natürlich eine ganze Menge an Highlight. Zu den schönsten zählen wir das Württembergische Residenzschloss in Urach, den Marktplatz von Herrenberg, aber auch Schillers Geburtshaus in Marbach am Neckar.

Zu den Deutschland Roadtrips gehört auch die Burgenstraße

Burgenstraße

Über 90 Burgen und Schlösser liegen allein auf der Deutschen Burgenstraße (Website) – und das sind noch nicht einmal alle Burgen in ganz Deutschland. Ein Glück haben sich im Jahre 1954 einige schlaue Leute zusammengetan und die schönsten deutschen Burgen und Schlösser auf einem einmaligen Deutschland Roadtrip miteinander vereint.

Wie verläuft die Deutsche Burgenstraße?

Startschuss für die Tour zu den schönsten deutschen Burgen und Schlössern ist das hübsche Barockschloss Mannheim. Von hier aus geht es weiter über Schwetzingen nach Heidelberg und direkt hinein in das Neckartal. Danach führt die Route über das Hohenloher Land, die Frankenhöhe, die Fränkische Schweiz, die Haßberge, das Heldburger Land und den Frankenwald nach Bayreuth in Bayern. Wer all das erkundet hat, hat 770 Kilometer hinter sich.

Was ist der schönste Abschnitt auf der Deutschen Burgenstraße?

Unsere liebste Strecke auf der Deutschen Burgenstraße startet in Rothenburg ob der Tauber. Von hier aus geht es quer durch das romantische Franken, weiter nach Ansbach und Abenberg, nach Roth, Stein b. Nürnberg und zuletzt nach Cadolzburg und Langenzenn.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Route der Rheinromantik

Ach ja, der Rhein. Wir lieben ihn. Und das nicht nur für einen Kurztrip nach Köln, um mal wieder ein echtes Kölsch zu schlürfen. Nein, tatsächlich zählt das Rheintal zu den schönsten Landschaften Europas – und das zurecht. Auf der Route der Rheinromantik werdet ihr zwischen Köln und Mainz tief in das Rheinufer eintauchen und die Ecke Deutschlands noch einmal ganz anders kennenlernen.Der Kölner Dom zählt zu den besten Deutschland Sehenswürdigkeiten

Wie verläuft die Route der Rheinromantik?

Egal, ob in Köln oder Mainz, an einer Seite solltet ihr starten. Von dort geht es direkt am Rhein entlang und vorbei an vielen hübschen Städten, Schlössern, Burgen und vor allem Weinörtchen, in denen ihr definitiv stoppen solltet. Wir finden vor allem Koblenz perfekt für eine Übernachtung (irgendwann muss auch der Autofahrer mal ein Gläschen Wein schlürfen). Außerdem startet von hier der schönste Teil der Rheinroute, nämlich von Koblenz bis nach Bingen. Macht euch auf Schluchten gefasst!

Tipp: Legt den Rückweg einfach auf die andere Flussseite, dann habt ihr noch einmal einen ganz anderen Ausblick.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Romantische Straße

Mit der Romantischen Straße erzählen wir euch nichts Neues, denn dieser hübsche Deutschland Roadtrip gilt als bekannteste Ferienstraße – und das auch über die Grenzen hinweg. Insiderfakt: Sie ist auch tatsächlich die älteste Ferienstraße Deutschlands.Auf der Romantischen Straße geht es auch an Neuschwanstein vorbei

Was macht die Romantische Straße so beliebt?

Ganz einfach: Die Vielfalt der Strecke. Auf 413 Kilometern geht es vom Main ins bayerische Schwaben und über Oberbayern in den Ostallgäu. Und zwischendurch? Da stoppt man nicht nur in malerischen Städtchen wie Rothenburg ob der Tauber, sondern sieht auch alles, wofür Deutschland berühmt ist: Natur, Kultur und deftiges Essen.

Übrigens: Die Romantische Straße wurde einst ins Leben gerufen, um Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg wieder als ansprechendes Urlaubsland zu vermarkten. Mittlerweile ist die Straße so bekannt, dass selbst Japaner, Südkoreaner und Brasilianer ihre eigene Romantische Straße als kleine Kopie entwickelt haben.

Alle Routen und Etappen der Romantischen Straße findet ihr hier.

Bertha Benz Memorial Route

Deutschland, das sind Bratwürste, Bier und Autos. Klingt plump, ist aber von außen betrachtet sogar fast richtig. Letzteres lässt sich besonders gut auf diesem berühmten Deutschland Roadtrip erfahren. Die Bertha Benz Memorial Route (Website) ist tatsächlich der Weg, den die Gemahlin vom Erfinder des Automobils, Carl Benz, 1888 mit dem allerersten Auto der Welt zurückgelegt hat. Warum sie? Weil er sich nicht getraut hat. Das lassen wir jetzt mal genau so stehen.Schloss Bruchsal kann man auf dem Deutschland Roadtrip besuchen

Wie verläuft die Bertha Benz Memorial Route?

Unglaublich lang ist die Route nicht, aber dennoch beachtlich, denn sie fasst insgesamt 194 Kilometer. Los geht es dafür in der Universitätsstadt Mannheim nach Pforzheim und wieder zurück nach Mannheim. Insidertipp: Wer das echte Gefühl erleben möchte, verzichtet komplett auf die Autobahn und folgt den Schildern der „Bertha Benz Memorial Route“. Dann landet man nämlich in putzigen Ortschaften wie Leimen, Nußloch und Söllingen und kann ganz nebenbei auch noch Heidelberg besichtigen. Übrigens: Die Rückfahrt verläuft historisch gesehen von Pforzheim über Helmsheim und Heidelsheim nach Mannheim.

Was sind die Highlights auf der Route?

Neben dem malerischen Weinbaugebiet Baden, sind vor allem die Oberrheinische Tiefebene, aber auch der Odenwald und der nördliche Schwarzwald die landschaftlichen Highlights auf der Route. Wer ein paar Stopps einlegen möchte, sollte das in Mannheim, Ladenburg, in dem das Automuseum Dr. Carl Benz und das Familienhaus der Benz’ besichtigt werden kann, am Schloss Bruchsal, im Schmuckmuseum Pforzheim und am Kloster Maulbronn einlegen.

Ihr bleibt noch länger im Süden?

Reiseziele in Süddeutschland: Die schönsten Städte und Regionen
Die schönsten Ausflugsziele in Baden-Württemberg

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Niedersächsische Spargelstraße

Was, ist schon wieder Spargelzeit? Die schönste Zeit des Jahres startet Mitte/Ende April und endet traditionell mit dem „Spargelsilvester“ am 24. Juni. Kaum ein anderes Land auf der Welt zelebriert Spargel so sehr wie die Deutschen. Kein Wunder also, dass es sogar eine echte Spargelstraße gibt, die zu den größten Spargelanbaugebieten und auf die besten Spargelhöfe führt: die Niedersächsische Spargelstraße.Lüneburg liegt auf der deutschen Spargelstraße

Wie verläuft die Niedersächsische Spargelstraße?

Sagenhafte 750 Kilometer huldigen dem deutschen Lieblingsgemüse – und zwar auf einem Gebiet zwischen Braunschweig, Lüneburg, Bremen, Cloppenburg, Vechta, Nienburg/Weser, Hoye und Soltau. Auf der gesamten Strecke findet ihr nicht nur Höfe, auf denen ihr Spargel kaufen könnt, sondern auch tolle Restaurants und Städte, die vollgepackt sind mit den besten Sehenswürdigkeiten in Deutschland.

➜ Informationen und Routenplaner direkt hier herunterladen.

Deutschland Roadtrip: Unsere Lieblinge

Neben den bekannte Routen durch Deutschland, möchten wir euch auch noch unsere absoluten Lieblinge vorstellen. Diese sind entweder düsteren Erinnerungen unserer Kindheit entsprungen oder aber selbst von uns konzipert.

Schwarzwaldhochstraße

Die Schwarzwaldhochstraße ist die kleinste Strecke in unsere Liste der schönsten Roadtrips in Deutschland. Auf 65 Kilometern führt sie von Baden-Baden über den Mummelsee bis nach Freudenstadt.

Warum wir diese Strecke lieben? Weil sie die besten Panoramapunkte für einen herrlichen Ausblich über die Schwarzwaldtäler, das Rheintal, ins Elsaß und sogar in die Vogesen bietet.

Kleine Brandenburg-Tour

Wir haben erst 2020 einen Reiseführer über die Uckermark herausgebracht. In „52 Eskapaden im Barnim und in der Uckermark“ findet ihr tolle Orte für schnelle und besondere Ausflugsziele in Brandenburg. Eine tolle Route durch die Uckermark ist die folgende: Los geht es in Bernau und dann ab in Richtung Norden, nämlich nach Angermünde, Gerswalde, zum Oberuckersee, nach Boitzenburg, Lychen, Himmelpfort, Templin und über Chorin nach Eberswalde.

Warum wir diese Strecke lieben? Weil diese Ecke Brandenburgs alle Sachen miteinander vereint: Hübsche Seen, herrlich grüne Wälder und traumhafte Städtchen.

Inspiration gefällig?

Die 33 besten Roadtrip Filme aller Zeiten

Fragen und Tipps?

Fehlt euch ein Roadtrip in Deutschland? Habt ihr selbst schon einen schönen Roadtrip in Deutschland gemacht? Dann hinterlasst uns einfach einen Kommentar.

Beitrag teilen

Teilen

  1. Hi Constantin! Vielen Dank für deinen Kommentar. Wir haben die Karte nun entfernt und mit dem offiziellen Tourenplaner von Rheinland-Pfalz ersetzt. So sollte es doch passen, oder? Danke für’s Bescheid geben! Gruß, Anne

  2. Linda Siemann

    Toller Beitrag! Wirklich schöne Tipps, ich freue mich schon bald wieder reisen zu können. Auch wenn man es nicht gleich glaubt, hat Deutschland doch tolle Ecken zu bieten, danke dass ihr das so schön festgehalten habt. Ein Tipp von mir als Station für einen Deutschland-Roadtrip, ist ein Hotel in den Bergen Deutschlands sind die Mondi Hotels, wirklich ein toller Anlaufpunkt und eine große Empfehlung! Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.